life-science-success 2009

(07.05.2009) Am Dienstag, 19. Mai 2009 findet von 13.00 - 18.00 Uhr im Tech Gate Vienna, Donau City Straße 1, 1220 Wien zum sechsten Mal die life-science-success2009 statt.

Welche Strategie ist jetzt richtig? Abwarten und beobachten, wie sich die Wirtschaft weiter entwickelt oder aktiv nach zukunftsweisenden Technologien Ausschau halten, damit Sie, sobald der Aufschwung kommt, mit innovativen Produkten dem Wettbewerb voraus sind.

Dabei finden Sie einen Überblick über neue Methoden, Technologien und Forschungsaktivitäten an den naturwissenschaftlichen Universitäten. Sie erfahren, welche Spin Offs in Gründung sind und welche Technologien für morgen zu erwarten sind. Informieren Sie sich vor Ihrem Mitbewerber über potenzielle Produktinnovationen.  

Programm:

13.00 Eröffnung, Begrüßung,

13.20 Podiumsdiskussion: Science Marketing

Vizerektor Univ. Prof. Dr. Heinz W. Engl, Universität Wien
Präsidentin KommRat Brigitte Jank, Wirtschaftskammer Wien
Dr. Robin Rumler, Pfizer Austria, Pharma Marketing Club Austria
Dr. Michael Schaude, Bendermedsystems
DI Peter Schintlmeister, BM f. Wirtschaft, Familie und Jugend

14.30  Kaffeepause, Networking

15.00  Best Practice Beispiele
Interdisziplinäre Gesamtlösungen aus einer Hand - Kompetenz im Forschungs-Cluster Gewebe Regeneration
Univ. Prof. Dr. Heinz Redl, Ludwig Botzmann Institut für Experimentelle und Klinische Traumatologie
Synthes Innovation Workshop – Turbo der Produktinnovation
Mag. Johannes Zickler, Synthes Österreich GmbH
discover.IP – „Der Schutz Geistigen Eigentums braucht mehr!“
DI Christian Kögl, Österreichisches Patentamt

16.00 Kaffeepause, Networking

16.30 Verleihung des science2business award 2008 für die beste Kooperation von Wirtschaft und Wissenschaft durch Mr. Dr. Ulrike Unterer, BM f. Wirtschaft, Familie und Jugend.

18.00 Buffett, Networking

An Info-Ständen informieren die naturwissenschaftlichen Universitäten (Boku, Vet.Med.Univ.Wien. Med.Univ.Wien, Med.Univ.Graz, Med.Univ.Innsbruck, Univ. Innsbruck) über ihre Spin-Offs, deren Technologien, Anwendungsbereiche und Marktpotenziale.

www.life-science.at

 


Artikel kommentieren

weitere Meldungen

Clever Dog Lab Eröffnung

Neues „Clever Dog Lab“ an der Vetmeduni Vienna

Am 3. September 2012 wurden an der Vetmeduni Vienna die neuen Räumlichkeiten des „Clever Dog Lab“ feierlich eröffnet. Ein Team von Kognitionsbiologen rund um Ludwig Huber wird dort in Zukunft die kognitiven und emotionalen Fähigkeiten von Hunden und ihre Beziehung zum Menschen erforschen
Weiterlesen

Vetmeduni Vienna

Hormonbehandlung nach Fehlgeburten bei Pferden

Stuten wird nach Fehlgeburten routinemäßig der Hormonersatz Altrenogest verabreicht, um den Verlauf künftiger Trächtigkeiten positiv zu beeinflussen. Diese Behandlung wirkt, aber anders als bisher gedacht
Weiterlesen
Vizerektor Josef Ebenbichler, Rektorin Dr. Sonja Hammerschmid, Vizerektorin ao.Univ.Prof. Dr. Petra Winter, Bundesministerin Dr. Beatrix Karl, Senatsvorsitzende Univ.Prof. Dr. Anja Joachim, Universitätsratsvorsitzender Dr. Helmut Pechlaner; Bildquelle: Vetmeduni Vienna/Hammerschmid

Inauguration an der Vetmeduni Vienna

Sonja Hammerschmid und ihr Team wurden offiziell in ihr Amt eingeführt
Weiterlesen

Familienstaatssekretärin Christine Marek, Rektorin Sonja Hammerschmid und Vizerektor Josef Ebenbichler bei der Verleihung des Zertifikats berufundfamilie; Bildquelle: Familie und Beruf GmbH

Vetmeduni Vienna als erste österreichische Universität mit dem Zertifikat "berufundfamilie" ausgezeichnet

„Wenn wir als Universitäten eine gesellschaftliche Vorreiterrolle einnehmen wollen, müssen wir zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie ganz gezielt Maßnahmen ergreifen."
Weiterlesen

Kurzmeldungen

Firmennews

Neuerscheinungen