Vorbereitungskurs: im Vereinigten Königreich als Tierarzt arbeiten

(27.07.2013) Auf Grund erheblicher Unterschiede in der täglichen tierärztlichen Praxis im Vereinigten Königreich können Tierärzte, die in England, Wales, Schottland oder Nordirland Arbeit suchen oder schon arbeiten, jetzt einen Kurs belegen, der Grundlagen und Kommunikationstechniken vermittelt.

Die anspruchsvolle Kundschaft und grosse Arbeitsbelastung durch eine hohe Patientenzahl und komplizierte Fälle, besonders in der Kleintierpraxis, kann so manchen nichtheimischen Tierärzten Schwierigkeiten bereiten.

British Veterinary Association (BVA) Der Kurs ‘Introduction to the UK veterinary profession – an essential course for overseas vets‘ wurde von drei Organisationen gemeinsam enwickelt, dem  Royal College of Veterinary Surgeons (RCVS), der Körperschaft des öffentlichen Rechtes bei der sich alle praktizierenden Tierärzte registrieren müssen, der British Veterinary Association (BVA), der übergreifenden Organisation die Tierärzte repräsentiert und der Veterinary Defence Society (VDS), einem der Hauptvertreter der tierärztlichen Haftpflichtverischerungen.

Der Kurs besteht aus zwei Modulen die einzeln oder gemeinsam gebucht werden können.

Modul 1 bietet Grundlageninformation die es erleichtert als Tierarzt im UK zu praktizieren wie z.B.

  • Arbeitsrecht/Angestelltenrechte
  • Berufliche Erwartungen und Verpflichtungen
  • Regulatorische Rahmenbedingungen
  • Information über Organisationen die Unterstützung bei unterschiedlichen Problemen bieten (z.B. Berufshaftpflicht, Seelsorge)
  • Tips für die Jobsuche

Modul 2 konzentriert sich auf Kommunikation. Herausforderungen im Sprechzimmer werden aufgearbeitet, um kulturelle und sprachliche Hindernisse zu überwinden. Zusätzlich werden Tips geboten um sowohl Kommunikation mit Kunden also auch innerhalb des Teams zu verbessern.

Teilnehmer können durch den Kurs sowohl ein solides Verständnis der Veterinärlandschaft in Grossbritannien gewinnen, als auch lernen selbstbewusster mit britischen Kunden und Praxiskollegen umzugehen und somit ihr UK Arbeitserlebnis zu verbessern.

Der Kurs findet am 27. und 28. November 2013 in London (Zentrum) statt. Modul 1 kostet £300 und Modul 2 £220. 

Weitere Informationen finden Sie unter diesem Link, oder können Sie hier downloaden!



Weitere Meldungen

International Horse Sports Confederation

Equine governing bodies seek to secure industry future in EU-UK Withdrawal Agreement

Proposed solutions that would secure the future of the European equine industry through safe and expedited horse movement between EU Member States and Britain following the UK’s departure from the EU
Weiterlesen

Animal and Equine Veterinary Equipment Sale Announced

Animal and Equine Veterinary Equipment Sale Announced

Global advisory and asset management specialists, Gordon Brothers, has been instructed to manage the sale of the assets of The Animal Health Trust by the Trustees and their advisors
Weiterlesen

Caitríona Fenton

Gesundheitsgefahren und -lösungen für die nachhaltige Tierproduktion in Europa

PROHEALTH, das größte von der Europäischen Kommission finanzierte Forschungsprojekt über Viehwirtschaft, hat die häufigsten und kostspieligsten Gesundheitsgefahren identifiziert sowie mögliche Lösungen für eine nachhaltige Tierproduktion aufgezeigt
Weiterlesen

Elanco

Elanco Blowfly Strike Tracker:First cases of blowfly reported

With spring well underway and temperatures rising, sheep farmers are reporting first cases of strike on the Elanco Blowfly Strike Tracker
Weiterlesen

Über den Erwerb der britischen Ridgeway Biologicals freuen sich (von links) Dr Ralf Pfirmann, CEO der IDT Biologika, Dr. Tim Wallis, Geschäftsführer Ridgeway Biologicals, und Andreas Kastenbauer, Geschäftsführer der IDT Biologika; Bildquelle: IDT

IDT Biologika erwirbt Ridgeway Biologicals Ltd

Britischer Spezialist für Bestandsimpfstoffe wird Teil des weltweiten Netzwerkes der IDT Tiergesundheit
Weiterlesen

EFSA

Ausbruch von Salmonella in mehreren Ländern

Sieben Länder haben zwischen dem 1. Mai und 12. Oktober 2016 (112 bestätigte und 148 wahrscheinliche) Fälle von Salmonella Enteritidis beim Menschen gemeldet
Weiterlesen

ESVN-ECVN Symposium

Vets to gain insight into large animal neurology at ESVN-ECVN Symposium Residents’ Day

A dedicated Residents’ Day is targeting the field of large animal neurology at this year’s Annual Symposium of the European Society of Veterinary Neurology (ESVN) and European College of Veterinary Neurology (ECVN) in Edinburgh
Weiterlesen

University of Surrey

The future of veterinary pathology

University of Surrey launches new Centre to focus on pathology research, surveillance, education and commercial activity
Weiterlesen


Wissenschaft


Universitäten


Neuerscheinungen

09.10.