VET-MAGAZIN logo
Erstes EU-weites Gesetz zum Wohl von Katzen und Hunden: Ein großer Schritt für den Tierschutz
Erstes EU-weites Gesetz zum Wohl von...
Museumssammlungen belegen: Mitteleuropa war vor 15 Millionen Jahren ein globaler Biodiversitätshotspot
NHM Wien, Mathias Harzhauser
Intraorales Dentalröntgen: Unterschiedliche Typen von Zahnresorptionen und ihre Behandlung
Boehringer Ingelheim
Vogelgrippe bei Milchkühen in den USA: "Man muss das Ganze sehr genau im Auge behalten"
Vogelgrippe bei Milchkühen in den USA:...
Schnellere Borreliose-Diagnose mittels Biomarker
Mfchris84, CC0, via Wikimedia Commons
Erforschung der Auswirkungen von Grundschleppnetz-Fischerei
R. Prien
FVE
Allgemein

FVE VetSurvey: bitte nehmen Sie teil!

FVE-Umfrage zur Zukunft des  tierärztlichen Berufsstandes in Europa - bitte nehmen Sie bis zum 31. März 2023 teil!

. . .

Die FVE, der Zusammenschluss der Tierärzte in Europa, hat Ende 2022 die dritte Ausgabe der VetSurvey  gestartet.

Die VetSurvey ist eine regelmäßige umfassende Studie des tierärztlichen Berufsstandes in Europa. Die VetSurvey richtet sich an alle Tierärzte aller Branchen, Antworten können bis zum 31. März abgegeben werden.

Die FVE bittet darum, am VetSurvey2022 teilzunehmen und den Umfragelink so weit wie möglich in Ihrem eigenen Netzwerk zu teilen.

Link: FVE VetSurvey  2022

Die Ergebnisse wsollen FVE helfen, die aktuelle Situation des tierärztlichen Berufsstandes abzubilden, zu aktualisieren und gründlich zu bewerten sowie wichtige Maßnahmen zur Verbesserung und Gestaltung der Zukunft unseres Berufsstandes festzulegen. Diese Umfrage hilft nicht nur dieser Generation der Tierärzte, sondern auch den zukünftigen Generationen.

. . .

Weitere Meldungen

. . .

Universitäten

Neuerscheinungen

Teile diesen Bericht auf:

Werbung via Google
Werbung via Google

Internationale Veranstaltungen

29. FECAVA EuroCongress in Athen
29. FECAVA EuroCongress in Athen
International Dog Breeders Day Online 2023