Call for Papers: Homöopathie in der Onkologie

(27.04.2013) Die Società Italiana di Omeopatia Veterinaria veranstaltet am 26. und 27. Oktober 2013 ihren 4. Kongress in Bologna.

Società Italiana di Omeopatia Veterinaria Dr. Liesbeth Ellinger aus den Niederlanden wird internationale Gastreferentin sein.

Tierärzte, Fachleute und Forscher in allen verwandten Disziplinen sind eingeladen, ihre Arbeit in Form von Abstracts einzureichen. Die eingereichten Arbeiten müssen original (bisher nicht veröffentlicht) sein.

Eine Themenliste zum Kongress finden Sie hier!

Die Frist für die Einreichung von Abstracts ist der 3. Juni 2013. Abstracts sollten als Anhang per eMail an segreteria.siov @ gmail.com gesendet werden.

www.siov.org



Weitere Meldungen

EU-Projekt LIFE WolfAlps EU

EU-Projekt LIFE WolfAlps EU zum Wolfsmanagement im Alpenraum gestartet

Gemeinsam arbeiten die Vetmeduni Vienna und die HBLFA Raumberg-Gumpenstein fünf Jahre lang mit Partnern in Italien, Slowenien und Frankreich an dem Projekt
Weiterlesen

Der Sonnenbarsch (Lepomis gibbosus) ist eine der vielen zugewanderten Fischarten im Arno.; Bildquelle: Senckenberg/Haubrock

Nur noch ein heimischer Fisch im Fluss

Senckenberg-Wissenschaftler haben gemeinsam mit Forschenden aus Italien das Ökosystem des Flusses Arno in Florenz über einen Zeitraum von 215 Jahren untersucht
Weiterlesen

Tom Glessner

Tom Glessner new CEO at MyFamily USA

MyFamily USA, the US branch of the Italian Company specializing in pet ID tags, announces that Tom Glessner has joined the Company as Chief Commercial Officer
Weiterlesen

Wachtelzucht mit fremden Arten zur Wildpopulation-Aufstockung im Mittelmeerraum mag zwar ökonomischer sein, birgt aber das Risiko einer genetischen Durchmischung und des Verlusts typischer Merkmale; Bildquelle: Gianni Pola

Wild-Wachtelzucht (noch) frei von japanischen „Gen-Importen“ und ebenso erfolgreich

Wachteln werden im Mittelmeerraum als Delikatesse gerne gejagt und die Wildtierpopulation über Zuchtfarmen entsprechend aufgestockt.
Weiterlesen

Maria Flaminia Persichetti (centre), recipient of the 2018 ABCD Young Scientist Award flanked by Jean-Christophe Thibault (Boehringer Ingelheim) and ABCD board member Maria Grazia Pennisi (at right) who presented the award. ; Bildquelle: Florence Kahn-Ramos

Maria Flaminia Persichetti wins the 2018 Young Scientist Award

The 2018 ABCD Young Scientist Award funded by Boehringer Ingelheim Animal Health was presented to Dr Maria Flaminia Persichetti (32) for her work on feline vector borne diseases in southern Italy
Weiterlesen

European College of Veterinary Practice Managers (ECVPM)

European College of Veterinary Practice Managers (ECVPM) gegründet

Am 23. April 2018 wurde in Rom das European College of Veterinary Practice Managers (ECVPM) gegründet
Weiterlesen

Vipera walser; Bildquelle: Sylvain Ursenbacher, Universität Basel

Unbekannte Vipern-Art in den Alpen entdeckt

Wissenschaftler haben in den westlichen italienischen Alpen eine bisher unbekannte Vipern-Art entdeckt. Die Schlange, an deren Entdeckung Biologen der Universität Basel beteiligt waren, ist jedoch vom Aussterben bedroht
Weiterlesen

EFSA

HUS- und STEC-Fälle in Rumänien und Italien

Gemeinsame rasche Ausbruchsbewertung von ECDC und EFSA: mehrere Länder betreffender Ausbruch von Shiga-Toxin bildenden Escherichia coli in Verbindung mit hämolytisch-urämischem Syndrom in Rumänien und Italien
Weiterlesen


Wissenschaft


Universitäten


Neuerscheinungen