VET-MAGAZIN logo
Erstes EU-weites Gesetz zum Wohl von Katzen und Hunden: Ein großer Schritt für den Tierschutz
Erstes EU-weites Gesetz zum Wohl von...
Museumssammlungen belegen: Mitteleuropa war vor 15 Millionen Jahren ein globaler Biodiversitätshotspot
NHM Wien, Mathias Harzhauser
Intraorales Dentalröntgen: Unterschiedliche Typen von Zahnresorptionen und ihre Behandlung
Boehringer Ingelheim
Vogelgrippe bei Milchkühen in den USA: "Man muss das Ganze sehr genau im Auge behalten"
Vogelgrippe bei Milchkühen in den USA:...
Schnellere Borreliose-Diagnose mittels Biomarker
Mfchris84, CC0, via Wikimedia Commons
Erforschung der Auswirkungen von Grundschleppnetz-Fischerei
R. Prien
Allgemein

Forschungspreise und Stipendien für Veterinärmediziner

Übersicht

. . .
FECAVA und LABOKLIN schreiben das Reisestipendium 2024 aus

FECAVA und LABOKLIN schreiben das Reisestipendium 2024 aus

Veterinärmedizin findet nicht nur in Ihrem eigenen Land statt und sowohl FECAVA als auch LABOKLIN möchten Sie auf Reisen schicken - die Bewerbungsfrist für die Saison 2024/25 endet am 31. August 2024

Purina Institute Resident Research Awards

Nestlé Purina PetCare vergibt weitere Forschungsstipendien in Höhe von 40.000 Euro für Residents

Eine neue Runde der Purina Institute Resident Research Awards in Kooperation mit EVCIM-CA: Insgesamt werden Forschungsstipendien in einer Gesamthöhe von 40.000 Euro vergeben

Prof. Peter Loskill und Dr. Silke Riegger nehmen die Auszeichnung in Würzburg in Empfang.
NMI Reutlingen

Händel-Tierschutzpreis 2024 an Peter Loskill und Silke Riegger

Professor Dr. Peter Loskill und Dr. Silke Riegger von der Universität Tübingen erhalten den diesjährigen Ursula M. Händel-Tierschutzpreis der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) für ihre Organ-on-Chip-Systeme

Internationale Gesellschaft für Nutztierhaltung (IGN)

Bewerbungsfrist für den IGN-Forschungspreis für artgemäße Nutztierhaltung endet am 1. April 2024

Der Forschungspreis der Internationalen Gesellschaft für Nutztierhaltung (IGN) wird im Jahr 2024 zum 22. Mal vergeben

Internationale Gesellschaft für Nutztierhaltung (IGN)

IGN-Forschungspreis an Verena Größbacher, Jakob Winter und Clémence Nanchen vergeben

Die Internationale Gesellschaft für Nutztierhaltung (IGN) hat am 30. November 2023 den diesjährigen IGN-Forschungspreis für tiergerechte Nutztierhaltung vergeben. Der Preis wurde 2023 bereits zum 21. Mal ausgeschrieben.

. . .

Universitäten

Fachliteratur

Teile diese Seite auf:

Werbung via Google
Werbung via Google
Werbung via Google

Internationale Veranstaltungen

29. FECAVA EuroCongress in Athen
29. FECAVA EuroCongress in Athen
International Dog Breeders Day Online 2023