BVDzero Case Awards 2018

(02.05.2018) Boehringer Ingelheim fördert Bewusstsein für Bovine Virusdiarrhoe und schreibt die ‚BVDzero Case Awards‘ 2018 aus, für die ab sofort Bewerbungen eingereicht werden können.

Die alle zwei Jahre verliehenen Auszeichnungen stehen im Einklang mit dem langfristigen Engagement von Boehringer Ingelheim zur Verbesserung der Gesundheit und des Wohlbefindens von Nutztieren.




„Die Bovine Virusdiarrhoe (BVD) ist eine der weltweit am weitesten verbreiteten Krankheiten bei Rindern und führt in der Rinderhaltung zu großem gesundheitlichen und wirtschaftlichen Schaden. Unser Ziel ist es, neue Wege zu gehen und für einen Paradigmenwechsel bei der BVD-Kontrolle zu sorgen”, so Steve Willams, globaler Leiter der Geschäftseinheit Wiederkäuer/Rinder bei Boehringer Ingelheim.

Boehringer Ingelheim vergibt ein Gesamtpreisgeld von 15.000 Euro für die zehn besten eingereichten klinischen Fälle. Teilnahmeberechtigt sind alle im Bereich der Rinderwirtschaft in Europa (mit Ausnahme von

Belgien) und Brasilien tätigen Personen. Die relevanten Fachgebiete umfassen unter anderem – ohne hierauf beschränkt zu sein – die Bereiche Forschung, Diagnostik, tierärztliche Praxis, Tierwissenschaften, Rinderhaltung sowie Tiergesundheit und Tierwohl.

Mithilfe der ‚BVDzero Case Awards‘ verfolgt Boehringer Ingelheim das Ziel, die Suche sowohl nach klinischen als auch nach subklinischen Fällen von BVD in Rinderherden zu fördern. Das Unternehmen ist überzeugt, hierdurch das Bewusstsein für BVD zu stärken und im Ergebnis zu einer Reduzierung der Prävalenz beizutragen.

Bewerbungen für den Preis können bis zum 30. Juni 2018 eingereicht werden. Die Antragsformulare und Einreichungskriterien sind über www.bvdzero.com abrufbar.

Die Preisverleihung wird auf der diesjährigen BVDzero-Konferenz am 23. Oktober 2018 in Barcelona, Spanien, stattfinden.

Die Wahl der Gewinner erfolgt durch das BVDzero-Komitee, das sich aus namhaften externen Experten auf dem Gebiet der Rindergesundheit zusammensetzt.



Artikel kommentieren

Weitere Meldungen

Vetmedica

BVDZero Webcongress für Tierärzte jetzt als kostenlose Online-Fortbildung

Unter dem Online-Fortbildungsportal der Boehringer Ingelheim Vetmedica www.vetmedica-elearning.de steht jetzt auch Rinderpraktikern wieder eine Online-Fortbildung zur Verfügung
Weiterlesen

BVDzero Webcongress für Tierärzte jetzt als kostenlose Online-Fortbildung

BVDzero Webcongress für Tierärzte jetzt als kostenlose Online-Fortbildung

Unter dem Online-Fortbildungsportal der Boehringer Ingelheim Vetmedica vetmedica-elearning.de steht jetzt auch Rinderpraktikern eine Online-Fortbildung zur Verfügung
Weiterlesen

bvdzero

BVD: Ab jetzt mit bvdzero.de von Boehringer Ingelheim immer bestens informiert

BVD (Bovine Virusdiarrhoe) ist die häufigste Viruserkrankung von Rindern in Europa. Ihre wirtschaftlichen Auswirkungen sind enorm. Jüngste BVD-Ausbrüche in Deutschland und den Niederlanden zeigen die Aktualität von BVD
Weiterlesen


[X]
Hinweis zur Nutzung von Cookies

Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr erfahren...