Verleihung des 1. Europäischen PRRSV Forschungspreises

(09.11.2014) Boehringer Ingelheim hat drei mit jeweils 25.000 € prämierten Forschungsvorhaben für PRRS in Europa vergeben, um die europäische PRRSV Forschung zu stützen. Von einer Fachjury wurden aus mehr als dreißig eingegangenen Anträgen - von Wissenschaftlern und Schweinepraktikern aus ganz Europa - drei praktische Projektansätze ausgewählt.

Die unabhängige Jury bestand aus Dr. Enric Mateu (E), Dr. Lars Erik Larsen (DK), Dr. Giampietro Sandri (I), Dr. Michael Murtaugh (USA), Dr. Albert Vidal (E), Dr. Tomasz Stadejek (PL) und Dr. Enric Marco (E).


Die Gewinner des "European PRRS AWARD 2014" von Boehringer Ingelheim: Charlotte Sonne Kristensen DVM, PhD, Dänemark, Nicolas Rose DVM, MSc, PhD , Frankreich, Cinta Prieto DVM, MSc, PhD, Spanien.

Der Vorsitzende der Fachjury, Dr. Michael Murtaugh (USA) übergab in einer feierlichen Zeremonie am 9. Oktober 2014 in Ingelheim die Forschungspreise an die diesjährigen Preisträger:

Cinta Prieto DVM, MSc, PhD. Universidad Complutense De Madrid. Spanien:
„Bestimmung der Häufigkeit von Tieren mit kreuz-reagierenden neutralisierenden Antikörpern im Saubestand“

Charlotte Sonne Kristensen DVM, PhD. Pig Research Centre, Danish Agriculture and Food Council. Dänemark:
„Untersuchung der Virämie-Dauer und des Schutzes nach einer gleichzeitigen Impfung mit einem Lebendimpfstoff PRRSV-Typ 1 und Typ 2“

Nicolas Rose DVM, MSc, PhD. ANSES - French Agency for Food, Environmental and Occupational Health & Safety Frankreich:
„Interferenz maternaler Antikörper mit PRRS Impfstoffen bei Ferkeln“

Mit diesem Forschungspreis unterstreicht Boehringer Ingelheim sein besonderes Engagement als forschendes und innovatives Pharmaunternehmen. Aufgrund der überaus positiven Resonanz ist eine Wiederholung der Ausschreibung ab dem 1. Februar 2015 geplant.



Weitere Meldungen

Europäischer PRRS-Forschungspreis

Europäischer PRRS-Forschungspreis 2020: Boehringer Ingelheim ruft zu Einreichungen auf

Boehringer Ingelheim unterstützt die anwendungsbezogene Forschung zur Bekämpfung der Schweinekrankheit PRRS. Zu diesem Zweck lobt das Unternehmen in diesem Jahr zum fünften Mal den europäischen PRRS-Forschungspreis aus
Weiterlesen

Europäischer PRRS-Forschungspreis

Boehringer Ingelheim schreibt zum wiederholten Male den Europäischen PRRS-Forschungspreis aus

Boehringer Ingelheim forscht nun schon über 20 Jahre beständig auf dem Gebiet des Porzinen reproduktiven und respiratorischen Syndroms (PRRS). Forschungsprojekte können bis zum 1. Juli 2019 eingereicht werden.
Weiterlesen

Gewinner des 5. PRRS-Forschungspreises 2018; Bildquelle: Boehringer Ingelheim

Gewinner des 5. PRRS-Forschungspreises 2018

Die Gewinner des 5. europäischen PRRS-Forschungspreises 2018 wurden im Rahmen des europäischen PRRSpectice Kongresses in Lissabon, Portugal, bekannt gegeben
Weiterlesen

PRRS-Forschungspreis 2018

Boehringer Ingelheim schreibt den Europäischen PRRS-Forschungspreis 2018 aus

Bis 1. Juli 2018 für den europäischen PRRS-Forschungspreis von Boehringer Ingelheim bewerben
Weiterlesen

PRRS-Forschungspreis

Boehringer Ingelheim schreibt in 2017 zum 4. Mal den Europäischen PRRS-Forschungspreis aus

Boehringer Ingelheim forscht nun schon über 20 Jahre beständig auf dem Gebiet des Porzinen reproduktiven und respiratorischen Syndroms (PRRS)
Weiterlesen

European PRRS Research Award

Three projects win 2016 European PRRS Research Award sponsored by Boehringer Ingelheim Animal Health

The winners of the 2016 European PRRS Research Award have been announced at this year’s international swine veterinary assembly by Boehringer Ingelheim Animal Health
Weiterlesen

PRRS (Porzines Respiratorisches und Reproduktives Syndrom)-Forschungspreis

Einsendefrist für den europäischen PRRS-Forschungspreis 2016 endet am 1. Juli

Zum dritten Mal schreibt Boehringer Ingelheim Animal Health den europäischen PRRS (Porzines Respiratorisches und Reproduktives Syndrom)-Forschungspreis aus, um die angewandte Forschung zur Kontrolle der Krankheit zu unterstützen
Weiterlesen

Die Gewinner des Europäischen PRRS-Forschungspreises 2015: Carlos Piñeiro Noguera, Gerard Eduard Martín-Valls, Nicolas Rose (von links nach rechts); Bildquelle: Boehringer Ingelheim

Europäischer PRRS-Forschungspreis 2015 vergeben

Boehringer Ingelheim Animal Health fördert mit drei Stipendien von je 25.000 Euro Forschungsprojekte, die neue und praxisnahe Ansätze zum besseren Verständnis der Schweinekrankheit PRRS (Porcines Reproduktives und Respiratorisches Syndrom) liefern
Weiterlesen


Wissenschaft


Universitäten


Neuerscheinungen