European PRRS-Research Award 2023

(26.04.2023) European PRRS-Research Award von Boehringer Ingelheim: Jetzt bewerben bis zum 1. Juli 2023

Boehringer Ingelheim vergibt auch im Jahr 2023 im Rahmen des Europäischen PRRS-Research Awards insgesamt 75.000 Euro zur Finanzierung von europäischen PRRS-Forschungsstudien, aufgeteilt auf drei Preise in Höhe von je 25.000 Euro.

Europäischer PRRS-Forschungspreis Das Unternehmen möchte hiermit Forschungsbeiträge mit neuen Erkenntnissen zu PRRS unterstützen, um diese verheerende und kostenintensive Krankheit noch besser verstehen sowie nachhaltiger kontrollieren zu können. Seit vielen Jahren unterstützt Boehringer Ingelheim die anwendungsbezogene Forschung zur Bekämpfung der Schweinekrankheit PRRS (Porzines Reproduktives und Respiratorisches Syndrom).

Bewerben können sich alle Personen, die in der europäischen  Schweineindustrie tätig sind. Die Fachgebiete können unter anderem Forschung, Diagnostik, Tierwissenschaften, Praxis, Produktion sowie Tiergesundheit und Tierwohl umfassen.

Ein unabhängiger Prüfungsausschuss wird jeden Vorschlag im Hinblick auf seine Bedeutung, das Wirkungspotenzial in der Schweinebranche, die Originalität und Neuartigkeit sorgfältig begutachten. Die Jury ist vertreten durch anerkannte Expertinnen und Experten der Schweinebranche.

Bewerbungen sind ab jetzt möglich bis zum 1. Juli 2023.

Weitere Informationen und das Anmeldeformular gibt es hier!




Weitere Meldungen

Emil Lagumdzic; Bildquelle: Boehringer Ingelheim

Gewinner des europäischen PRRS-Forschungspreises 2022

Brückenschlag zwischen Wissenschaft und Veterinärpraxis zur Förderung der Schweinegesundheit
Weiterlesen

European PRRS-Research Award

European PRRS-Research Award von Boehringer Ingelheim: Bewerbungsfrist läuft!

Boehringer Ingelheim unterstützt seit vielen Jahren die anwendungsbezogene Forschung zur Bekämpfung der Schweinekrankheit PRRS - Einreichungsfrist ist der 1. Juli 2022
Weiterlesen

Sophie Dürlinger; Bildquelle: Boehringer Ingelheim

Europäischer PRRS-Forschungspreis 2021 vergeben

Sophie Dürlinger, Karien Koenders, Eric van Esch, Hanne Bak und Gitte Drejer mit dem PRRS-Forschungspreis 2021 ausgezeichnet
Weiterlesen

Boehringer Ingelheim

Boehringer Ingelheim ist seit 25 Jahren erfolgreich in der PRRS-Kontrolle

Boehringer Ingelheim ist in Europa seit 25 Jahren stolzer Partner von Tierärzten und Schweinehaltern im Kampf gegen das Porcine Respiratorische und Reproduktive Syndrom, kurz PRRS
Weiterlesen

Europäischer PRRS-Forschungspreis

Europäischer PRRS-Forschungspreis 2020: Boehringer Ingelheim ruft zu Einreichungen auf

Boehringer Ingelheim unterstützt die anwendungsbezogene Forschung zur Bekämpfung der Schweinekrankheit PRRS. Zu diesem Zweck lobt das Unternehmen in diesem Jahr zum fünften Mal den europäischen PRRS-Forschungspreis aus
Weiterlesen

Europäischer PRRS-Forschungspreis

Boehringer Ingelheim schreibt zum wiederholten Male den Europäischen PRRS-Forschungspreis aus

Boehringer Ingelheim forscht nun schon über 20 Jahre beständig auf dem Gebiet des Porzinen reproduktiven und respiratorischen Syndroms (PRRS). Forschungsprojekte können bis zum 1. Juli 2019 eingereicht werden.
Weiterlesen

Gewinner des 5. PRRS-Forschungspreises 2018; Bildquelle: Boehringer Ingelheim

Gewinner des 5. PRRS-Forschungspreises 2018

Die Gewinner des 5. europäischen PRRS-Forschungspreises 2018 wurden im Rahmen des europäischen PRRSpectice Kongresses in Lissabon, Portugal, bekannt gegeben
Weiterlesen

PRRS-Forschungspreis 2018

Boehringer Ingelheim schreibt den Europäischen PRRS-Forschungspreis 2018 aus

Bis 1. Juli 2018 für den europäischen PRRS-Forschungspreis von Boehringer Ingelheim bewerben
Weiterlesen


Kurzmeldungen


Universitäten


Neuerscheinungen