Die Deutsche Wildtier Stiftung vergibt Forschungspreis 2011

(17.03.2011) „Ohne wissenschaftliche Grundlagen und neue Erkenntnisse lässt sich erfolgreicher Artenschutz nicht umsetzen“, begründet Hilmar Freiherr von Münchhausen, Geschäftsführer der Deutschen Wildtier Stiftung, die Vergabe des Forschungspreises 2011.

Deutsche Wildtier Stiftung Doch Forschung in Deutschland ist von Verzicht geprägt: öffentliche Mittel sind knapp, Stipendien rund um heimische Wildtiere haben Seltenheitswert. Deshalb zeichnet die Deutsche Wildtier Stiftung alle zwei Jahre herausragende Nachwuchswissenschaftler mit dem bis zu 50.000 Euro dotierten Forschungspreis aus.

Im Fokus stehen wildbiologische Forschungen und Arbeiten zum Thema Wildtiermanagement. Doch nicht nur Biologen sind angesprochen: Arbeiten aus den Fachbereichen Jura, Geschichtswissenschaft, Philosophie und Sozialwissenschaften, die das Thema „Mensch und Wildtier“ behandeln, können ebenfalls eingereicht werden.

Ziel des Forschungspreises ist es, das Wissen über die Ökologie einheimischer Wildtiere zu erweitern und Fragen in der Beziehung zwischen Mensch und Wildtier zu beleuchten. Der Forschungspreis wird in Form eines Stipendiums bewilligt und soll dem Preisträger die Verwirklichung seiner wissenschaftlichen Arbeit erleichtern.

Über die Vergabe entscheidet eine von der Deutschen Wildtier Stiftung unabhängige Jury renommierter Fachwissenschaftler.

Vor zwei Jahren wurde die promovierte Diplom-Biologin Christiane Trierweiler vom Institut für Vogelforschung Vogelwarte Helgoland in Wilhelmshaven ausgezeichnet. Sie hat mit ihrer Arbeit über die sehr seltene Wiesenweihe – in Deutschland leben nur noch etwa 450 Brutpaare – die Bedeutung von Rast- und Überwinterungsplätzen untersucht. In den Jahren zuvor wurden mit dem Forschungspreis der Deutschen Wildtier Stiftung Arbeiten zum Birkhuhn, Siebenschläfer und Kleinspecht unterstützt. 

Bewerber können ihre Unterlagen bis zum 31. Mai 2011 an die Deutsche Wildtier Stiftung, Stichwort „Forschungspreis 2011“, Billbrookdeich 216, 22113 Hamburg schicken.

www.DeutscheWildtierStiftung.de


Weitere Meldungen

Deutsche Wildtier Stiftung

Deutsche Wildtier Stiftung schreibt zum 14. Mal Forschungspreis aus

Bis zum 31. Mai 2021 können sich Wissenschaftler, die sich mit wildtierbezogenen Fragestellungen beschäftigen, um den mit 50.000 Euro dotierten Forschungspreis bewerben
Weiterlesen

Ausschreibung Herbert-Stiller-Förderpreis

Ausschreibung Herbert-Stiller-Förderpreis 2021

Ärzte gegen Tierversuche fördert tierversuchsfreie Forschungsvorhaben mit 20.000 Euro
Weiterlesen

Dr. Anissa Dudde; Bildquelle: IGN

Forschungspreis der Internationalen Gesellschaft für Nutztierhaltung (IGN) an Anissa Dudde vergeben

Die Internationale Gesellschaft für Nutztierhaltung (IGN) hat auf ihrer Mitgliederversammlung am 12. November 2020 die diesjährige Preisträgerin des IGN-Forschungspreises für tiergerechte Nutztierhaltung bekanntgegeben
Weiterlesen

Anna Mokry und Diane Grosjean

Anna Mokry und Diane Grosjean sind die Gewinner des VAHL Awards 2020

Die Veterinary Academy of Higher Learning verleiht seit dem Jahr 2020 den „VAHL Award“ für das vielversprechendste Forschungsprojekt eines Residents des ECVSMR (European College of Veterinary Sports Medicine and Rehabilitation).
Weiterlesen

Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

Händel-Tierschutzpreis 2020 für Alternativmethoden zu Tierversuchen in der Toxikologie

DFG verleiht Thomas Hartung und Marcel Leist Auszeichnung für großen Beitrag zu Tierschutz - Preisverleihung für 1. Oktober 2020 in Gießen geplant
Weiterlesen

BVDzero Case Awards 2020

Boehringer Ingelheim verkündet Gewinner der „BVDzero Case Awards“ 2020

Mit der Auszeichnung, die alle zwei Jahre verliehen wird, engagiert sich Boehringer Ingelheim dafür, die Gesundheit und das Wohlbefinden von Nutztieren zu verbessern
Weiterlesen

Bernard Meunier, CEO der Nestlé Purina PetCare EMENA, überreicht den Purina BetterwithPets-Preis 2020 an die Gewinner; Bildquelle: Nestlé Purina

StreetVet und Homely Home gewinnen den Purina BetterwithPets-Preis 2020

Purina hat die Gewinner des BetterwithPets-Preises 2020 in einem virtuellen Forum bekannt gegeben, das live auf YouTube übertragen wurde
Weiterlesen

Purina BetterwithPets-Preis 2020

Die Finalisten des Purina BetterwithPets-Preis 2020 stehen fest

Purina freut sich, acht Finalisten für den Purina BetterwithPets-Preis bekannt zu geben - allesamt soziale Unternehmer, die die Kraft der Haustier-Mensch-Beziehung nutzen, um die Gesellschaft zu verändern
Weiterlesen


Wissenschaft

Universitäten

Neuerscheinungen