Die Finalisten des Purina BetterwithPets-Preis 2020 stehen fest

(27.05.2020) Purina freut sich, acht Finalisten für den Purina BetterwithPets-Preis bekannt zu geben - allesamt soziale Unternehmer, die die Kraft der Haustier-Mensch-Beziehung nutzen, um die Gesellschaft zu verändern.

An der zweiten Ausgabe des Preises, der in Zusammenarbeit mit Ashoka, einem Pionier auf dem Gebiet des sozialen Unternehmertums, organisiert wurde, nahmen mehr als 150 Bewerber aus ganz Europa, dem Nahen Osten und Nordafrika teil.

Purina BetterwithPets-Preis 2020 Die Teilnehmer konnten sich für zwei Kategorien bewerben: Innovationen in der Ideenphase und vollständig implementierte Innovationen.

Die Preisgelder von bis zu 100.000 CHF (ca. 94.000 EUR) für implementierte Innovationen und bis zu 20.000 CHF für Innovationen in der Ideenphase, unterstützen und beschleunigen die kreativsten Ansätze, die die wechselseitige, positive Kraft der Haustier-Mensch-Bindung nutzen, um einen nachhaltigen Beitrag für unsere Gesellschaft zu schaffen.

"Während des gesamten Auswahlverfahrens für den BetterwithPets-Preis haben wir uns von diesen außergewöhnlichen Initiativen inspirieren lassen", sagte Hubert Wieser, Regional Director Central Region bei Nestlé Purina PetCare Deutschland. „Unsere acht Finalisten haben am besten demonstriert, wie sich die Bindung zwischen Haustieren und Menschen am wirkungsvollsten nutzen lässt und zu positiven Veränderungen in der Gesellschaft führen kann, die uns allen zugutekommen“.

Die Finalisten der Ideenphase sind:

  • Homely Home (Russland): Rehabilitationsprogramme für Menschen und Haustiere, um sinnstiftende, lebenslange Bindungen und ein gesteigertes Wohlbefinden für beide zu schaffen
  • Pet Me (Saudi-Arabien): Eine mobile App, die den Adoptionsprozess neu definiert und eine Kultur fördert, die von Vertrauen und gegenseitiger Fürsorge zwischen Haustieren und Menschen geprägt ist
  • SoliVet (Frankreich): Ein kooperatives Netzwerk, das Tierheime und Unterbringungseinrichtungen unterstützt, um die soziale Wiedereingliederung von obdachlosen Tierhaltern mit ihrem Gefährten zu ermöglichen

Die Finalisten für implementierte Innovationen sind:

  • Courthouse Dogs Research (Spanien): Ein akademisches Projekt, das die Einbeziehung von Hunden in das Justizsystem erforscht und zum Ziel hat, Bewältigungsmechanismen für Minderjährige anzubieten und dadurch die Arbeit von Mitarbeitern an Gerichten zu erleichtern
  • Evi’dence (Frankreich): Ein Programm, das Tiere in Gefängnissen einsetzt, um die Straftäter während ihrer Haftstrafe und nach der Entlassung zu begleiten und sie bei der Wiedereingliederung in unsere Gesellschaft zu unterstützen
  • Gamelles Pleines (Frankreich): Hilfe für obdachlose Haustierbesitzer bei der Fütterung, Pflege und Haltung ihres Tieres sowie Nutzung der Vorteile der Haustierhaltung für eine erfolgreiche soziale Reintegration
  • Reading Dogs (Vereinigte Arabische Emirate): Ein Bildungsprojekt, das speziell ausgebildete Hunde in Schulen, Kindergärten und Bildungseinrichtungen einsetzt, um Kinder beim Lesenlernen und der Verbesserung ihrer Sprachkenntnisse zu unterstützen
  • StreetVet Accredited Hostel Scheme (Großbritannien): Kostenlos zugängliche tierärztliche Versorgung für Haustiere, deren Besitzer obdachlos sind, sowie Unterstützung von Obdachlosenheimen bei der Umsetzung einer positiven Haustierpolitik


Die Finalisten werden ihre Initiativen während eines Online-Pitches am 3. Juni 2020 von 13.00 bis 15.30 Uhr MEZ einer fünfköpfigen Jury vorstellen. Unter folgendem Link können Sie sich die Veranstaltung ansehen: https://youtu.be/luLUliT7-iY

Nach den Pitches und einer Fragerunde wird Bernard Meunier, CEO von Nestlé Purina PetCare EMENA, die Preisträger und ihre Auszeichnungen bekannt geben.

Die Mitarbeiter von Purina haben die Möglichkeit, ihre Favoriten in der Ideenphase für einen zusätzlichen Preis von 2.000 CHF zu nominieren.



Weitere Meldungen

Bernard Meunier, CEO der Nestlé Purina PetCare EMENA, überreicht den Purina BetterwithPets-Preis 2020 an die Gewinner; Bildquelle: Nestlé Purina

StreetVet und Homely Home gewinnen den Purina BetterwithPets-Preis 2020

Purina hat die Gewinner des BetterwithPets-Preises 2020 in einem virtuellen Forum bekannt gegeben, das live auf YouTube übertragen wurde
Weiterlesen

Die fünf Finalisten erhielten die Chance, ihre Projekte live während des Purina BetterwithPets Forums 2018 zu präsentieren; Bildquelle: Isa Foltin

Die OOPOEH Foundation gewinnt den ersten Purina BetterwithPets Preis in Europa!

Purina ist stolz, den Gewinner des BetterwithPets Preises verkünden zu können. Der Preis ist in Zusammenarbeit mit der unabhängigen Institution Ashoka, einem Pionier auf dem Gebiet sozialen Unternehmertums, initiiert worden
Weiterlesen

Purina

Purina kündigt den mit 100.000 CHF dotierten Purina Better together Preis an

Purina hat die Förderung von Initiativen bekannt gegeben, die die Gesundheit und das Wohlbefinden der Gesellschaft verbessern, indem sie die Mensch-Tier-Beziehung fördern
Weiterlesen


Wissenschaft


Universitäten


Neuerscheinungen