Ursula M. Händel-Tierschutzpreis

Den Ursula M. Händel-Tierschutzpreis verleiht die DFG an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die sich vorbildlich und nachhaltig darum bemühen, den Tierschutz in der Forschung zu verbessern.

Dazu gehört insbesondere die Entwicklung von Verfahren, die zur Reduzierung, Verfeinerung und zum Ersatz von Tierversuchen beitragen.

Der Ursula M. Händel-Tierschutzpreis geht auf die Initiative seiner gleichnamigen Stifterin zurück. Frau Händel setzt sich seit vielen Jahren in vielfältiger Weise für den Tierschutz ein. So gründete sie unter anderem den "Bonner Arbeitskreis für Tierschutzrecht" und engagiert sich in diesem Rahmen für die Novellierung des Tierschutzgesetzes. Ein besonderes Anliegen ist für sie der Tierschutz in Wissenschaft und Forschung.

Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

Ellen Fritsche und Hamid Reza Noori werden mit dem Ursula M. Händel-Tierschutzpreis ausgezeichne

Ursula M. Händel-Tierschutzpreis geht an die Toxikologin Ellen Fritsche und den Mathematiker, Physiker und Mediziner Hamid Reza Noori
Weiterlesen

Die Forschungsgruppe: Jolanta Klimek, Emina Wild, Ursula Bonifas, Dr. Birgit Kegel, Dr. Beate Krämer, Dr. Heike Behrensdorf-Nicol (v.l.); Bildquelle: PEI

DFG zeichnet Ersatzmethode zu Tierversuchen aus

Forscherinnen des Paul-Ehrlich-Instituts haben am 28. September 2016 in Bonn den Ursula M. Händel-Tierschutzpreis für ein neues Verfahren zur Testung von Botulinum-Neurotoxinen erhalten, das zukünftig belastende Tierversuche im großen Umfang ersetzen könnte
Weiterlesen

Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

Ursula M. Händel-Tierschutzpreis für Physiologen Thomas Korff

Zum fünften Mal verleiht die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) in diesem Jahr den Ursula M. Händel-Tierschutzpreis an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die den Tierschutz in der Forschung verbessern
Weiterlesen


Deutsche Forschungsgemeinschaft

Ursula M. Händel-Tierschutzpreis geht an Forscherteams aus Hamburg und Konstanz

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) zeichnet erneut Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus, die den Tierschutz in der Forschung verbessern
Weiterlesen

Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

TiHo: Ping Ping Tsai erhält den Tierschutzpreis der DFG

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) verleiht am 21. November 2006 zum zweiten Mal den Ursula M. Händel-Tierschutzpreis. Er geht an Harald Langer (Universitätsklinikum Tübingen) und Ping Ping Tsai (Tierärztliche Hochschule Hannover)


Weiterlesen


International

Wissenschaft

Universitäten