Anna Mokry und Diane Grosjean sind die Gewinner des VAHL Awards 2020

(05.11.2020) Die Veterinary Academy of Higher Learning VAHL verleiht seit dem Jahr 2020 den „VAHL Award“ für das vielversprechendste Forschungsprojekt eines Residents des ECVSMR (European College of Veterinary Sports Medicine and Rehabilitation). Die Preise sind  mit jeweils 250 Euro dotiert.

Dieses Jahr wurden vom wissenschaftlichen Gremium des ECVSMR die Forschungsarbeiten von Anna Mokry (Pferde) und Diane Grosjean (Kleintier) für den VAHL Award ausgewählt.


Anna Mokry und Diane Grosjean

Anna Mokry verfasste Ihre Forschungsprojekt über “Changes in back musculature after neuromuscular electrical stimulation and infrared therapy in warmblood horses”.

Veterinary Academy of Higher Learning Dr. Diane Grosjean ist Resident in Veterinary Sport Medicine and Rehabilitation am Department of Veterinary Medical Imaging and Small Animal Orthopaedics an der Gent University. Der Titel ihres Forschungsprojekts ist "Canine flexion test: feasibility and reliability study on healthy and lame dogs".

“Mit diesem Award möchten wir junge Wissenschaftler motivieren, aktiv im Bereich der Physikalischen Medizin und Rehabilitation zu forschen und Ihre Ergebnisse auf internationaler Ebene zu präsentieren.“ So Dr. Beate Egner, Geschäftsführerin der Veterinary Academy of Higher Learning (VAHL).

Damit setzt die VAHL ein weiteres Zeichen der  aktiven Förderung von jungen Tiermedizinern aber auch einer kontinuierlichen Begleitung und Coaching seiner Lehrgangsteilnehmer.

Die VAHL veranstaltet seit April 2020 regelmäßige kostenlose Webinare für Tiermediziner und TFA , um auch in Zeiten der Pandemie Weiterbildung für jeden zu ermöglichen.

Zudem finden alle geplanten akademischen Weiterbildungen unter neuem „Covid-Konzept“ statt, d.h. e-learning – Zoom Classrooms und praktische Übungstage in kleinen Gruppen zur Sicherstellung der Hygenevorschriften.

Damit haben die CCRP Kurse im Oktober in Australien, Portugal und Spanien stattgefunden. Der VMPT (Veterinärmedizinischer Physiotherapeut/in ) ist ebenfalls im August in München gestartet und findet aktuell mit dem 2. Modul statt.

Anmeldungen für den in Wien stattfindenden Universitätslehrgang CCRP 2021 sind seit 1.10.2020  direkt an der VETMEDUNI Wien möglich - alle anderen Lehrgänge direkt bei der VAHL.

www.ecvsmr.org
www.vahl-academy.com


Weitere Meldungen

VAHL Award 2020

VAHL Award 2020

VAHL Award for outstanding research in the field of veterinary physical medicine, rehabilitation and sports medicine -
Weiterlesen


Wissenschaft


Universitäten


Neuerscheinungen

09.10.