Aktuelle Nachrichten aus der Veterinärmedizin

Eine Bienenwabe aus einem Bienenstock; Bildquelle: Uni Halle / Markus Scholz

Neue Variante des Krüppelflügelvirus bedroht Bienengesundheit weltweit

Eine gefährliche Variante des Krüppelflügelvirus ist weltweit auf dem Vormarsch. Das Virus befällt Honigbienen und sorgt dafür, dass ihre Flügel verkümmern und die Tiere sterben
Weiterlesen

ESCCAP

ESCCAP-Servicematerial: Neue Factsheets für TierärztInnen und TierhalterInnen zum Thema Giardien

Giardia duodenalis ist ein häufig auftretender einzelliger Parasit, der sowohl Menschen als auch Tiere infiziert.
Weiterlesen

Ludwig-Maximilians-Universität München

Toxoplasmose: Vermehrung von Parasiten in Wirtszelle gestoppt

Eine neue Methode blockiert die Proteinregulation des Parasiten Toxoplasma gondii und führt zu seinem Absterben innerhalb der Wirtszelle
Weiterlesen

Westfälische Wilhelms-Universität Münster

Tierstudien: Einfluss von Experimentatoren auf Ergebnisse weniger stark als erwartet

Als Störgröße Nummer eins in der tierexperimentellen Forschung gilt die Person, die das Experiment durchführt
Weiterlesen

Professor Holger Volk, PhD, DipECVN; Bildquelle: Richard Addison

Das Royal College of Veterinary Surgeons zeichnet Holger Volk mit dem RCVS International Award 2022 aus

Professor Holger Volk, PhD, DipECVN, Leiter der Klinik für Kleintiere der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover (TiHo), erhält vom RCVS für seine herausragenden Leistungen den RCVS International Award 2022
Weiterlesen

Aufgelassene Bahnstrecke

Aufgelassene Bahnstrecken sind wertvolle Lebensräume für Vögel

Auch aufgelassen und ungenützt schlägt die Bahn die Straße ökologisch deutlich. Das zeigt eine polnisch-österreichische Studie unter Leitung der Vetmeduni
Weiterlesen

ESCCAP

Neu bei ESCCAP: Informationsfilm zur Babesiose beim Hund

Zecken gelten als potentielle Überträger verschiedener Krankheitserreger. Darunter beispielsweise die Erreger der Babesiose – eine für Hunde lebensbedrohliche Infektionskrankheit
Weiterlesen

Deutsche Wildtier Stiftung

10. Rotwildsymposium der Deutschen Wildtier Stiftung

Das 10. Rotwildsymposium der Deutschen Wildtier Stiftung findet vom 19. bis 20. Mai 2022 unter dem Titel „Rückblick und Ausblick nach 20 Jahren Rotwildarbeit“ in Berlin statt
Weiterlesen

ETH Zürich

Automatisierte Analyse des Tierverhaltens

Forschende der ETH Zürich entwickelten eine neue Methode, die mit künstlicher Intelligenz das Verhalten von Tieren auswertet
Weiterlesen

Frühgeborene Welpen: Das ist bei der Versorgung wichtig!; Bildquelle: HUNDERUNDEN

Frühgeborene Welpen: Das ist bei der Versorgung wichtig!

Dr. Johannes Herbel ist als Assistent an der Klinischen Abteilung für Geburtshilfe, Gynäkologie und Andrologie der Veterinärmedizinischen Universität Wien tätig
Weiterlesen

Aktuelle Kurzmeldungen

Neuigkeiten von den Universitäten

Neuerscheinungen für Tierärzte