Aktuelle Nachrichten aus der Veterinärmedizin

Welpentrio im WSC Wolfsforschungszentrum der Vetmeduni Vienna; Bildquelle: Franziska Freudensprung/WSC

Erster Nachwuchs seit acht Jahren: drei Wolfswelpen im WSC Wolfsforschungszentrum der Vetmeduni Vienna

Über drei neue Wolfswelpen freut sich die Core Facility Wolf Science Center (CF-WSC, Wolfsforschungszentrum, kurz WSC), das im Wildpark Ernstbrunn angesiedelt ist und zur Vetmeduni gehört. Es ist der erste Nachwuchs seit acht Jahren. 
Weiterlesen

Nilgans; Bildquelle: Sven Klimpel/Senckenberg

Unterschätzte Gefahr: Schäden durch invasive Arten werden unterbewertet

In einer breit angelegten Befragung haben Forschende der Goethe-Universität und des Senckenberg Biodiversität und Klima Forschungszentrums in Frankfurt die Sichtweise und Wahrnehmung von Interessenvertreter*innen in Deutschland zum Thema invasive Arten untersucht
Weiterlesen

Fragebogen zur Fehlerkultur in der Tiermedizin

Fragebogen zur Fehlerkultur in der Tiermedizin: Wenn in der Veterinärmedizin Fehler passieren ...

Sie sind Tierärztin oder Tierarzt? Sind ihnen während der Arbeit schon mal Fehler unterlaufen? Oder waren sie dabei, als andere einen Fehler gemacht haben?
Weiterlesen

Die mit einem Neonikotinoid behandelte Kaulquappe hat einen veränderten Kopf, kleinere Augen und Ödeme im Kopf- und Herzbereich.; Bildquelle: Dr. Hannah Flach/Uni Ulm

Schädliche Wirkung von Neonikotinoiden auf Froschembryonen nachgewiesen

Ulmer Forschende belegen, dass Neonikotinoide nicht nur als Insektengift wirken, sondern auch die Embryonalentwicklung von Fröschen stören
Weiterlesen

IPVS & ESPHM 2024

2.700 Veterinärmediziner auf dem Weltkongress rund ums Schwein

Veterinärmediziner aus 65 Ländern versammelten sich vom 4. bis 7. Juni 2024 auf der Leipziger Messe zum IPVS & ESPHM 2024, um sich über zukunftsweisende Themen in der Schweinegesundheit auszutauschen
Weiterlesen

KATZENMEDIZIN: Wurmbehandlung von Katzenwelpen und Muttertieren

KATZENMEDIZIN: Wurmbehandlung von Katzenwelpen und Muttertieren

Prof. Dr. Georg von Samson-Himmelstjerna ist Direktor des Instituts für Parasitologie und Tropenveterinärmedizin der tierärztlichen Fakultät der Freien Universität Berlin und erster Vorsitzender von ESCCAP Deutschland e.V.
Weiterlesen

Nervenfaserstrukturen des Schimpansengehirns; Bildquelle: MPI CBS

Chimpanzee Brain Connectivity Atlas online

Die Frage, wie sich das menschliche Gehirn im Laufe der Evolution entwickelt hat, kann womöglich nur durch Vergleiche mit unseren nächsten lebenden Verwandten, den Schimpansen, beantwortet werden
Weiterlesen

Pinguine betrachten eine Meereisboje, die AWI-Meereisphysiker auf dem Eis errichtet haben. Das Gerät misst unter anderem den Schneezuwachs auf dem Eis.; Bildquelle: Alfred-Wegener-Institut / Stefan Hendricks

EU-Projekt WOBEC: Wie wirkt sich der drastische Meereisverlust auf die Artenvielfalt aus?

Die Tiefen des Weddellmeers beherbergen artenreiche Lebensgemeinschaften. Dazu ist die Region bei fortschreitendem Klimawandel ein potenzielles Refugium für eisabhängige Algen und Tiere
Weiterlesen

Alpenschneehuhn; Bildquelle: Varesvuo Markus

Passives akustisches Monitoring beim Alpenschneehuhn

Für die Wirksamkeit von Schutzmassnahmen sind Informationen über Aufenthaltsort und Bestandsgrösse von Vögeln entscheidend. Einige sensible Arten leben aber in abgelegenen Gebieten, was die Datenerhebung stark erschwert
Weiterlesen

Pferde gesund und munter auf der Wiese

ESCCAP informiert: Selektive und strategische Entwurmung beim Pferd

Die Weidesaison hat begonnen. Damit Pferde gesund und munter auf Wiesen weiden können, ist der Schutz vor einem Wurmbefall wichtig
Weiterlesen

Kurzmeldungen

Neuigkeiten von den Universitäten

Neuerscheinungen für Tierärzte