Aktuelles aus der Wissenschaft

Das neue Rektoratsteam der Vetmeduni Vienna. V.l.n.r.: Sybille Kneissl, Otto Doblhoff-Dier, Petra Winter, Christian Mathes; Bildquelle: Doris Kucera

Inauguration des Rektorats der Vetmeduni Vienna

Mit der feierlichen Inauguration wurde am 23.6.2017 das neue Rektorat der Vetmeduni Vienna offiziell angelobt
Weiterlesen

Drohnen bewegen sich im Luftraum und damit dort, wo Vögel bisher weitgehend ungestört waren; Bildquelle: Marcel Burkardt

Wie Vögel auf Drohnen reagieren

Welchen Einfluss haben Drohnen auf Vögel und andere Wildtiere? Eine Studie der Schweizerischen Vogelwarte Sempach liefert Antworten
Weiterlesen

Die Viren, die die Bornasche Krankheit, eine Hirnentzündung, beim Pferd auslösen, werden von infizierten Feldspitzmäusen übertragen; Bildquelle: Michael Bernkopf/Vetmeduni Vienna

Regionaler „Hot Spot“ der Bornaschen Krankheit in Oberösterreich entdeckt

Bornaviren verursachen bei Pferden und Schafen eine tödliche Hirnentzündung, die Bornasche Krankheit. In Österreich gab es bislang nur wenige Fälle. Nun erkrankten erstmals innerhalb von nur zwei Jahren vier Pferde in der gleichen oberösterreichischen Region
Weiterlesen

Die Karte zeigt, wo sich günstige Klimabedingungen für Chikungunya-Übertragungen bis zum Jahr 2100 verstärken und ausweiten. Vorausgesetzt ist eine weitgehend ungebremste Fortsetzung des Klimawandels; Bildquelle: Nils Tjaden

Tropenviren bald auch in Europa? Bayreuther Forscher untersuchen Folgen des Klimawandels

Chikungunya ist eine von Stechmücken übertragene Viruserkrankung, die vor allem in den Tropen vorkommt
Weiterlesen

Staatliche Naturwissenschaftliche Sammlungen Bayerns

Domestikation: Wie Katzen die Welt eroberten

Die Domestikation der Falbkatze zur Hauskatze fand sowohl in Ägypten als auch im Nahen Osten statt – und beide Linien haben ihre Spuren im Erbgut der europäischen Hauskatzen hinterlassen, wie eine neue Studie zeigt
Weiterlesen

Universität Heidelberg

Symposium: Wie Pflanzen und Tiere auf Signale ihrer Umwelt reagieren

Centre for Organismal Studies lädt am 21. und 22. Juni 2017 zu einem interdisziplinären Symposium ein
Weiterlesen

Wohin virale Gentransporter wandern und welche Zellen sie infizieren, kann man mit fluoreszierenden Eiweißen, die in die infizierten Zellen erfolgreich eingeschleust wurden; Bildquelle: Kirsti Witter/Vetmeduni Vienna

Gentransfer zur Behandlung von Hirnerkrankungen: Virale „Postboten“ wandern weiter als gedacht

Gentransfer gilt als Therapiehoffnung für Alzheimer- oder Parkinsonkranke. Harmlose Viren aus dem Labor sollen dabei wichtige Gene in Hirnzellen einschleusen
Weiterlesen

Jens Häggström; Bildquelle: WSAVA

Pioneering Work on Heart Disease Earns Swedish Veterinarian the 2017 WSAVA Global Scientific Achievement Award

Professor Jens Häggström, Professor of Small Animal Medicine at the University of Uppsala in Sweden, is to receive the 2017 WSAVA Award for Scientific Achievement
Weiterlesen

International Conference for Innovative Veterinary Medicine

International Conference for Innovative Veterinary Medicine

A large four-day conference about new and innovative veterinary medicine from the 22nd to the 25th of November 2017 in the Van der Valk Hotel, Veenendaal, organized by Edupet Education
Weiterlesen

Einen Sinn für Unrecht zeigen Hunde, die wie Wölfe im Rudel aufgewachsen sind; Bildquelle: Rooobert Bayer

Empfindlichkeit gegen ungerechte Behandlung liegt Wölfen und Hunden im Blut

Nicht nur Hunde, sondern auch Wölfe reagieren, ähnlich wie Menschen oder Primaten, auf ungleiche Behandlung. Das bestätigt eine neue Studie von VerhaltensforscherInnen der Vetmeduni Vienna
Weiterlesen

Aktuelle Kurzmeldungen

Neuigkeiten von den Universitäten

Neuerscheinungen für Tierärzte



[X]
Hinweis zur Nutzung von Cookies

Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr erfahren...