Wissenschaftler untersuchen Orientierungsfähigkeit bei Bienen

(04.06.2014) Bienen orientieren sich einer Studie von Forschern der Freien Universität Berlin und der neuseeländischen Universität Auckland zufolge auf ähnliche Weise wie Säugetiere und Vögel.

Wie die Wissenschaftler um Prof. Dr. Randolf Menzel von der Freien Universität und Prof. Dr. James Cheeseman von der Universität Auckland durch ein Experiment belegten, nutzen die Insekten für die Orientierung ebenso wie Säugetiere und Vögel ein Gedächtnis, das als kognitive Karte bezeichnet werden kann.

Die Ergebnisse der Untersuchung wurden in der jüngsten Ausgabe der renommierten Online-Zeitschrift PNAS publiziert.

Die Forscher bewiesen in ihrer Untersuchung, dass sich Bienen nach der räumlichen Anordnung der Landmarken orientieren, die sie in ihren Sonnenkompass einordnen. Mit Hilfe einer solchen Gedächtniskarte steuern sie ihre Flüge zwischen dem Bienenstock und ihren Futterstellen. So entwickeln sie eine "innere Landkarte", in der sie ihre Flugrouten speichern.

Mithilfe dieser Flugvektoren wissen sie, wo sie sich gerade aufhalten und in welcher Richtung und Entfernung sich der Bienenstock befindet. Um auszuschließen, dass die Bienen bei der Orientierung nur eine Verrechnung von Flugvektoren relativ zum Sonnenkompass durchführen, narkotisierten die Wissenschaftler einen Teil ihrer Versuchstiere für sechs Stunden.

Dadurch blieb die innere Uhr der Bienen nahezu stehen, und die Bienen flogen anfänglich in die falsche Richtung. Es zeigte sich aber, dass diese "zeitverschobenen Bienen" genauso schnell und genauso sicher zu ihrem Stock zurückflogen, wie "nicht zeitverschobene Bienen", weil sie auf ihre kognitive Landkarte zurückgreifen konnten. Der Flug der Bienen wurde dabei mit einem speziellen Radargerät aufgezeichnet.

Publikation

James F. Cheeseman et al: "Way-finding in displaced clock-shifted bees proves the bee reads its map", in: Proceedings of the National Academy of Science (PNAS), Article #14-08039.



Artikel kommentieren

Weitere Meldungen

Freie Universität Berlin

Beeinträchtigung der Orientierung von Bienen durch Pestizide

Wissenschaftler der Freien Universität publizieren Untersuchung zur Beeinträchtigung der Orientierung von bestäubenden Insekten durch Pestizide
Weiterlesen


Wissenschaft


Universitäten


Neuerscheinungen