Dreistachliger Stichling zum Fisch des Jahres 2018 gewählt

(29.12.2017) Der Dreistachlige Stichling ist Fisch des Jahres 2018. Gewählt wurde er vom Deutschen Angelfischerverband (DAFV) gemeinsam mit dem Bundesamt für Naturschutz (BfN) und in Abstimmung mit dem Verband Deutscher Sporttaucher (VDST).

Mit dem Dreistachligen Stichling (Gasterosteus aculeatus) fällt die Wahl auf eine besondere Kleinfischart, die vor allem aufgrund ihres charakteristischen Aussehens und einzigartigen Brutverhaltens zu den bekanntesten heimischen Fischarten gehört.

Der Dreistachlige Stichling ist eine von vielen Fischarten, die ein außergewöhnliches Laichverhalten zeigen. Auch jährliche Laichwanderungen gehören dazu.


Dreistachliger Stichling

Mit der Wahl zum Fisch des Jahres wollen DAFV, BfN und VDST zeigen, dass auch Kleinfischarten wie der Dreistachlige Stichling besondere Aufmerksamkeit verdienen.

Sie wollen deutlich machen, dass sich hinter Fischarten wie dem Dreistachligen Stichling einzigartige Lebens- und Verhaltensweisen verbergen und damit den Blick für die vielen Besonderheiten unserer heimischen Fischfauna schärfen.




Artikel kommentieren

Weitere Meldungen

Hecht (Esox lucius); Bildquelle: Gunter Daniel

Hecht ist Fisch des Jahres 2016

Das Bundesamt für Naturschutz (BfN) hat den Hecht zum Fisch des Jahres 2016 gekürt
Weiterlesen

Fisch des Jahres 2015 ist der Huchen (Donaulachs); Bildquelle: Hebert Frei

Fisch des Jahres 2015 ist der Huchen (Donaulachs)

Der Huchen (Hucho hucho) auch Donaulachs genannt, wurde gemeinsam vom Deutschen Angelfischerverband (DAFV) und dem Bundesamt für Naturschutz (BfN) in Abstimmung mit dem Verband Deutscher Sporttaucher (VDST) zum Fisch des Jahres 2015 gewählt
Weiterlesen


Wissenschaft


Universitäten


Neuerscheinungen