Boehringer Ingelheim schreibt erstmalig Europäischen Preis in PCV-2-Forschung aus

(06.07.2007) Insgesamt 75.000 Euro stiftet die Boehringer Ingelheim Animal Health GmbH von 2007 an jedes Jahr für herausragende Forschungsvorhaben in der angewandten immunologischen Forschung zur PCV-2-Infektion.

Drei mit je 25.000 Euro dotierte Preise werden an europäische Forschungsprojekte vergeben, die innovative Ansätze in folgenden Gebieten aufzeigen:
- Immunität durch Vakzination
- Maternale Immunität
- Wechselwirkungen von PCV2 mit anderen, potentiell pathogenen Erregern

Einer der drei Preise ist speziell für Feldstudien mit innovativem Ansatz in einem der obigen Themengebiete vorgesehen.

Forschungsprojekte für den diesjährigen European PCV-2 Award sind bis zum 15. September 2007 in schriftlicher Form vorzuschlagen. Die Vorschläge werden bis zum 15. November von einer unabhängigen Fachjury bewertet, die sich neben dem Chairman Prof. Dr. Maurice Pensaert aus folgenden Personen zusammensetzt: Dr. Francois Madec (Frankreich), Prof. Stanley H. Done (Großbritannien), Prof. Paolo Martelli (Italien), PhD Poul Baekbo (Dänemark), Dr. Mathias Ritzmann (Deutschland).

Anträge nimmt Prof. Dr. Maurice Pensaert unter maurice.pensaert@ugent.be entgegen. Für Fragen im Vorfeld steht Ihnen Dr. Rolf Steens unter Rolf.Steens@ing.boehringer-ingelheim.com oder unter Telefon 06132-777047 zur Verfügung.

weitere Meldungen

Vet-Webinar

Vet-Webinar: Stallklima im Schweinestall

Der Vortrag zeigt neben ein wenig Theorie insbesondere die stallklimatischen Probleme in den Schweinebetrieben auf
Weiterlesen

Vet-Webinar

Vet-Webinar: Kommunikation mit dem Landwirt

Darstellung der Kommunikationswege Tierarzt → Landwirt. Es werden Modelle vorgestellt, die diese Verbindung erklären, Hinweise zur praktischen Umsetzung gegeben und praktisch anwendbare Schlussfolgerungen gezogen.
Weiterlesen

Vet-Webinar

Vet-Webinar: Ektoparasiten bei Nutztieren

Der Vortrag von Prof. Dr. Heinz Mehlhorn zeigt wichtige Parasiten bei Hühnern, Hund und Katze, Wiederkäuern und Pferden sowie die Diagnose- und Therapie-Möglichkeiten
Weiterlesen

Institut für Milchuntersuchung

Innovation in der Mastitisdiagnostik („In MEDIas res“)

Neuartiges Verfahren (PCR) zum Nachweis der 11 wichtigsten Mastitiserreger bei Kühen, sowie dem Penicillin-Resistenz-Gen der Staphylokokken
Weiterlesen

Kurzmeldungen

Internationales 20170324

Neuerscheinungen