Segmentale kongenitale Atresie des Meatus acusticus externus bei zwei Junghunden und einer adulten Hündin

(15.07.2012) N. WUNDERLIN, N. ONDREKA, C. THIEL, C. PEPPLER und M. KRAMER; Wien Tierärztl Monat – Vet Med Austria 99 (2012)

Eine fünf Monate alte Labrador Retriever Hündin und ein drei Monate alter weiblicher Rhodesian Ridgeback wurden aufgrund akut auftretender Schmerzhaftigkeit des rechten, respektive linken, Ohres und vermehrtem Kopfschütteln vorgestellt.

In der klinischen Untersuchung wurde das Fehlen des Orificium externum des Meatus acusticus externus festgestellt. Mit Hilfe einer computertomographischen Untersuchung des Kopfes konnte die Verdachtsdiagnose einer partiellen Atresie des äußeren Gehörganges bestätigt werden.

Eine angestrebte Rekonstruktion des äußeren Gehörganges war bei diesen Patienten nicht möglich. Alternativ wurde ein Stoma im mittleren bis unteren Drittel des vertikalen Gehörganges angelegt.

Bei dem dritten Patienten handelte es sich um eine sieben Jahre alte Mischlingshündin, die aufgrund seit einer Woche bestehenden Kratzens am rechten Ohr sowie häufigen Kopfschüttelns vorgestellt wurde.

Neben dem Fehlen einer physiologischen Gehörgangsöffnung auf der rechten Seite stellte sich der Ohrgrund hochgradig derb verdickt und druckschmerzhaft dar.

In der Computertomographie des Kopfes dominierten die durch den Verschluss des Gehörganges hervorgerufenen sekundären Veränderungen des Gehörganges, des angrenzenden Gewebes und der Bulla tympanica. Aufgrund der Beteiligung des Mittelohres wurde eine totale Gehörgangsablation mit lateraler Bullaosteotomie durchgeführt.

Die Heilung verlief bei allen Tieren unkompliziert. Das Ergebnis der bakteriologischen und mykologischen Untersuchung des Cerumens war bei den aufgeführten Patienten negativ.

Dies spricht für eine partielle Atresie des Gehörganges kongenitalen Ursprungs. Die histopathologische Untersuchung des Gehörganges der adulten Hündin bestätigte die Diagnose einer kongenitalen Entwicklungsstörung.

Wiener Tierärztliche Monatsschrift

Wiener Tierärztliche Monatsschrift 2012 - Ausgabe 7-8

www.wtm.at



Weitere Meldungen

Sporthund; Bildquelle: VAHL

Free Small Animal Webinar: Sports injuries and rehabilitation

Webinar am 15. September 2020 mit Dr. Darryl Millis, Professor of Orthopedic Surgery and Head of Surgery at the University of Tennessee College of Veterinary Medicine
Weiterlesen

 Regenerative medicine; Bildquelle: VAHL

Free Small Animal Webinar: Regenerative medicine

Webinar am 25. August 2020 16:30 Uhr CET mit Dr. Darryl Millis, Professor of Orthopedic Surgery and Head of Surgery at the University of Tennessee College of Veterinary Medicine  (in Englisch)
Weiterlesen

Hautläsionen und Juckreiz am Kopf bei einem Hund; Bildquelle: Laboklin

Rätselhafter Fall des Monats: Hautläsionen und Juckreiz am Kopf bei einem Hund

Im Fall des Monats Juli 2020 stellt Laboklin eine 10 Jahre alte, nicht kastrierte Yorkshire Terrier Hündin vor, die seit 2 Jahren wiederkehrende Hautveränderungen und Juckreiz im Gesicht und an den Ohren zeigt
Weiterlesen

Priya Streram (rechts vorne); Bildquelle: VAHL

Kostenloses Webinar: TENS advanced

Webinar am 4. August 2020 mit Priya Streram, Ark Veterinary Rehabilitation, Singapore (Englisch)
Weiterlesen

Was kann man als Therapeut und als Besitzer beitragen, um dem Hund mit OA eine gute Lebensqualität zu sichern?

Kostenloses Webinar: Ostoarthrose beim Hund

Webinar am 29. Juli 2020 um 13:30 Uhr CET mit Renata Diniz (Spanisch)
Weiterlesen

Kostenloses Webinar: Rehab of small and toy breed dogs

Kostenloses Webinar: Rehab of small and toy breed dogs

Webinar am 28. Juli 2020 um 16:30 Uhr CET mit David Levine (Englisch)
Weiterlesen

Veterinary-Academy-of-Higher-Learning

Kostenloses Webinar: Let’s collaborate with an athlets’owner

Webinar am 14. Juli 2020 mit Jana Gams, DVM – What can we do together to improve the quality of physical preparation and well-being of a canine athlete?
Weiterlesen

Veterinary-Academy-of-Higher-Learning

Kostenloses Webinar: Osteoarthrose – was man zuhause optimieren kann

Webinar am 15. Juli 2020 mit Hannah Capon, DVM und “OA-aholic” wie sie sich selbst nennt – Insights from a home vet/rehab service of why rehab plans don’t work and ways in which to counter them
Weiterlesen


Wissenschaft


Universitäten


Neuerscheinungen