Gratis Vet-Webinar: Ektoparasiten beim Hund

(11.05.2016) Kostenloses Webinar mit Dr. Stefanie Peters zu Ektoparasiten beim Hund am 17. Mai 2016

Nicht diagnostizierte Ektoparasitosen sind häufige Ursachen v.a. für Juckreiz und/oder Haarverlust. Sie können weiterführende Untersuchungen (z.B. auf Allergien) massiv beeinflussen und so zu Fehldiagnosen führen. Symptome, Nachweis und Therapieoptionen sind Inhalt dieses Webinars.

Vet-Webinar Referentin: Dr. Stefanie Peters

Datum und Zeit. Dienstag, 17. Mai 2016, 20:00 – 21:00 Uhr

Anmeldung und Info: www.vet-webinar.com

Bildungsstunde: 1

Teilnahmegebühren: gratis

Vet-Webinare sind die neue Form der Weiterbildung für Tierärztinnen und Tierärzte. Nehmen Sie bequem vor dem Computer oder Tablet Platz und holen Sie sich Spezialisten aus aller Welt live nach Hause oder in die Praxis.

Unterwegs können Sie einfach mit Ihrem Smartphone teilnehmen. Sie benötigen dazu die Gratis-App „GoToWebinar".

MSD Tiergesundheit unterstützt www.vet-webinar.com als Service für seine Kunden.

www.vet-webinar.com

www.facebook.com/vetwebinarcom




Weitere Meldungen

Dr. Dorothee Dahlem; Bildquelle: HUNDERUNDEN

#JUST4VETS: Akute Nierenerkrankung bei Hunden - Krankheitsverlauf und Intervention

Dr. Dorothee Dahlem arbeitet im Team der Kleintierklinik Ettlingen und leitet als Oberärztin hier die Innere Medizin
Weiterlesen

Spaltlampenuntersuchung; Bildquelle: HUNDERUNDEN

HUNDERUNDEN #14: Hornhautverletzungen beim Hund

Dr. Henriette Bunge hat Tiermedizin an der FU Berlin studiert und arbeitet seit Mai 2018 in der Tierarztpraxis für Augenheilkunde von Dr. Birgit Müller in Weinheim
Weiterlesen

Greta Oldfield

Kostenloses Webinar: How to manage senior dogs at home

VAHL-Webinar (Kleintier) mit Greta Oldfield am Dienstag, 30. März 2021, 16:30 Uhr CET (auf Englisch)
Weiterlesen

Training von Junghunden; Bildquelle: Barbara Bockstahler

Kostenloses Webinar: Training von Junghunden

VAHL-Webinar (Kleintier) mit Barbara Bockstahler am Dienstag, 23. März 2021, 16:30 Uhr CET (auf Deutsch)
Weiterlesen

Anhand von Canidae-Fossilien aus der Gnirshöhle im Südwesten Deutschlands wurde die Domestizierung von Wölfen untersucht; Bildquelle: Senckenberg

Ursprung des europäischen Haushundes im Südwesten Deutschlands vermutet

Ein Forscher*innen-Team des Senckenberg Centre for Human Evolution and Palaeoenvironment an der Universität Tübingen hat gemeinsam mit internationalen Kolleg*innen die Anfänge der Domestizierung von Wölfen in Europa untersucht
Weiterlesen

Annegret Grimm-Seyfarth mit Artenspürhund "Zammy", einem Border Collie.; Bildquelle: André Künzelmann / UFZ

Artenspürhunde liefern wichtige Daten für Forschung und Naturschutz

Die Listen der bedrohten Tiere und Pflanzen der Erde werden immer länger. Doch um diesen Trend stoppen zu können, fehlt es immer wieder an wichtigen Informationen
Weiterlesen

HUNDERUNDEN #13: Knochenchirurgie -  Was hilft bei Brüchen?

HUNDERUNDEN #13: Knochenchirurgie: Was hilft bei Brüchen?

Prof. Dr. Stephan Neumann ist Leiter der Kleintierklinik des Tierärztlichen Institutes der Georg-August-Universität in Göttingen
Weiterlesen

HUNDERUNDEN #13: Basics zur Wundtherapie bei Hund und Katze

HUNDERUNDEN #13: Basics zur Wundtherapie bei Hund und Katze

PD Dr. Mirja Nolff ist seit 2018 Diplomate des European College of Veterinary Surgeons und ist als Leitende Oberärztin der Weichteil- und Onkologischen Chirurgie im Tierspital der Universität Zürich angestellt
Weiterlesen


Wissenschaft


Universitäten


Neuerscheinungen

22.04.