Neue Möglichkeiten klinischer Diätetik bei Diabetes mellitus

(26.02.2006) Innovationen von ROYAL CANIN: DIABETIC SPECIAL LOW CARBOHYDRATE für Hunde

Mit der neuen Feuchtdiät von ROYAL CANIN – DIABETIC SPECIAL LOW CARBOHYDRATE für Hunde – wird ein neuer Weg in der Therapie des Diabetes mellitus beschritten. Denn in DIABETIC SPECIAL LOW CARBOHYDRATE wurde der Stärkeanteil im Vergleich zur bisherigen Feuchtdiät DIABETIC fast halbiert. So können die Insulingaben bei Diabetes-Hunden noch großzügiger reduziert und teilweise sogar komplett überflüssig werden. Um die diätetische Ernährung bei Patienten, die mit dem bisherigen DIABETIC von ROYAL CANIN erfolgreich eingestellt sind, weiterführen und/oder langsam umstellen zu können, wird dieses noch bis Ende 2006 erhältlich sein.

Für Katzen, die Trockenfutter generell verweigern und daher die ROYAL CANIN Trockendiät DIABETIC bisher nicht akzeptierten, hat ROYAL CANIN bei der Feuchtdiät OBESITY S/O MANAGEMENT (Hauptindikation Übergewicht) ebenfalls den Stärkeanteil deutlich reduziert. Der Anteil an Proteinen wurde dagegen bewusst hoch eingestellt. Nach neuestem Stand der Wissenschaft eignet sich OBESITY S/O MANAGEMENT damit auch als Diabetes-Diät und bietet eine hervorragende Alternative für über- bzw. normalgewichtige Diabetes-Katzen, denen mit einer Trockendiät nicht geholfen werden kann.

Weitere Informationen, Zusammensetzung und Analysen zu den ROYAL CANIN Diätnahrungen für Diabetes-Patienten erhalten Sie bei Ihrem/r regionalen Kundenbetreuer/in von ROYAL CANIN bzw. RICHTER-Pharma AG und unter http://vet.royal-canin.at (Benutzername: praxis, Kennwort: veto), unter info@royal-canin.at oder bei der ROYAL CANIN-WALTHAM-Hotline unter 0810/207601, Mo – Do 16.00 – 20.00 Uhr und Freitag, 9.00 – 13.00 Uhr.

Dr. Silvia Leugner, Fachtierärztin für Ernährung und Diätetik

Artikel kommentieren

weitere Meldungen

Ratten verarbeiten die Seheindrücke aus den Augen ähnlich wie andere Säugetiere; Bildquelle: MPI f. biologische Kybernetik/Kerr

Analyse der Sehfelder: Ratten besitzen doppelte Weltsicht

Die Nager bewegen ihre Augen in entgegengesetzter Richtung und behalten so immer den Luftraum über sich im Auge
Weiterlesen

Vet-Webinar

Kostenfreies Vet-Webinar: Infektionskrankheiten des Kaninchens

Die wichtigsten speziellen Infektionserkrankungen des Kaninchens (virale Erkrankungen, bakterielle Infektionen, Parasitosen, Mykosen) werden nach Ätiologie und Pathogenese, Klinik und Diagnose und Therapie besprochen
Weiterlesen

Vet-Webinar

Vet-Webinar am 15. Januar: Feline arterial thromboembolism - past, present and future

Die Thromboembolie ist ein echter Notfall und verursacht extreme Schmerzen. Der Experte für Emergency & Critical Care, Alex Lynch von der Tufts University in Massachusetts gibt praktische Tipps
Weiterlesen

Retrogrades Wurzelwachstum beim Degu; Bildquelle: Dr. Gertrude König

Retrogrades Wurzelwachstum beim Degu

Degudame Bibi, 4 Jahre wurde bei DDr. Camil Stoian und Dr. Gertrude König in der Nagerzahnambulanz in Vösendorf vorgestellt
Weiterlesen