Physiotherapie-Intensivkurs für Tierärzte

(17.02.2005) Tutorials à la Carte: individuell angepasstes Seminarprogramm

Dieses neue Fortbildungskonzept ermöglicht es dem Teilnehmer, sich ein individuell angepasstes Seminarprogramm selbst zusammenzustellen. Sie wählen aus folgenden Themen, zu denen Basics und Highlights in Theorie und Praxis erarbeitet werden:
Elektrotherapie, Unterwasserlaufband, Bewegungstherapie , Stoßwelle, Massage, Tipps/"Hausaufgaben" für den Tierbesitzer, Fallbesprechungen.

Alle Techniken werden in Praktischen Übungen am Tier (wahlweise Hund, Katze, Pferd) in kleinen Gruppen erarbeitet.

Physiotherapie-Intensivkurs für Tierärzte

Referenten:
Prof. Darryl Millis/Univ.Tennesse USA
Assoc. Prof. David Levine/Univ. Tenessee USA
Dr. Barbara Bocksthaler/VMU Wien
Dr. Franck Forterre /FU Berlin
Dr. Karin Holler/Leonding Österreich
Dr. Sabine Mai/
Dr. Sabine Tacke/JLU Gießen

Sprache(n) der Tutorials: wahlweise Deutsch und Englisch

Termin: 4.-6. Nov. 2005

Ort: Schloss Rothenbuch, im Spessart bei Aschaffenburg
www.schloss-seminar.de

Artikel kommentieren

weitere Meldungen

Institut für biologische Landwirtschaft und Biodiverstiät der Nutztiere

Kräutermischungen bei Ferkeldurchfall: Versuche mit Blutwurz erfolgreich

Solange Ferkel gesäugt werden, ist alles in Ordnung - doch nach dem Absetzen reagieren Ferkel häufig mit Durchfallerkrankungen auf die Stresssituation. Die körpereigenen Abwehrkräfte reichen nicht aus und bakterielle Durchfallerreger, in erster Linie Escherichia coli haben leichtes Spiel
Weiterlesen

IGGVM

Die IGGVM

Die Interessensgemeinschaft Ganzheitliche Veterinärmedizin entstand im März 2010 als Reaktion auf die Ankündigung der Veterinärmedizinischen Universität Wien, hinkünftig homöopathische Veranstaltungen in ihren Räumlichkeiten verbieten zu wollen
Weiterlesen

ÖGVH Logo

Tag der Vet-Homöopathie am 21. April 2010

Homöopathie als alternative Heilmethode wird in der Human- ebenso wie in der Tiermedizin vermehrt zur Behandlung akuter und chronischer Erkrankung erfolgreich eingesetzt. Gleichzeitig mehren sich aber auch die Fragen über die Wissenschaftlichkeit der Homöopathie
Weiterlesen

Gamed

Akademie für Ganzheitsmedizin (Gamed) ist zentraler Partner des ersten EU-Projektes zur Komplementärmedizin (CAM)

Mehr als 100 Millionen EuropäerInnen sind regelmäßige Nutzer komplementärmedizinischer Methoden, wenn es um die Prophylaxe oder Behandlung von Leiden geht
Weiterlesen

Kurzmeldungen

Internationales 20170324

Neuerscheinungen

[X]
Hinweis zur Nutzung von Cookies

Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr erfahren...