vdbiol-Schülertag vdbiol-Schülertag beim Wiesbadener Biotechnologen-Treff

Am 12. Mai 2005 veranstaltet der Verband deutscher Biologen (vdbiol) innerhalb der "Bioperspectives" den Schülertag. Bisher haben sich schon rund 600 Schülerinnen und Schüler angemeldet um mehr über Berufsperspektiven in den Biowissenschaften sowie Aktuelles über Gendiagnostik, Verbrechensbekämpfung mit DNA-Analytik und den Stand der biomedizinischen Forschung zu erfahren.

Der Verband deutscher Biologen und biowissenschaftlicher Fachgesellschaften e.V. (vdbiol) ist eine von 16 Gesellschaften, die gemeinsame Veranstalter der Bioperspectives sind. Die Bioperspectives sind der zentrale Biotechnologentreff Deutschlands, die in diesem Jahr zum 2.-Mal stattfinden und aus der DECHEMA-Jahrestagung hervorgegangen sind.

Der vdbiol Schülertag bietet Schülern der Oberstufe Gelegenheit, einen wissenschaftlichen Kongress zu besuchen.

In speziellen Schülervorträgen werden sie über Berufsbilder und Karrierechancen in den Biowissenschaften ebenso informiert wie über "brandheiße" Themen wie Vaterschaftstests und Gendiagnostik.

Zudem können die Schüler die Firmenpräsentation besuchen.

Den Abschluss des Tages bildet die zentrale Podiumsdiskussion: "Das Jahrhundert der Biologie - Wunsch oder Wirklichkeit?"

weitere Meldungen

Exemplar einer von vielen bisher unbeschriebenen Nachtfalterarten aus Ecuador; Bildquelle: Gunnar Brehm/FSU

Mit dem „Genom-Scanner“ 135 neue Falterarten entdeckt

Insektenforscher der Universitäten Jena und Wien legen Gen-Datenbank für die Bestimmung von tropischen Nachtfaltern an - Publikation in „PLOS ONE“
Weiterlesen

Kurzmeldungen

Internationales 20170324

Neuerscheinungen

09.10.