Ernst-Abbe-Hochschule Jena veröffentlicht Film zur Einführung in die tiergestützte Arbeit

(18.05.2015) Der Fachbereich Sozialwesen der Ernst-Abbe-Hochschule (EAH) Jena veröffentlichte in diesen Tagen einen Studienfilm, der im vergangenen Sommersemester im Seminar „Tiergestützte Arbeit“ erstellt wurde.

Der Film mit dem Titel: „Tierische Helfer – Einführung in die Tiergestützte Arbeit“ gibt Einblick in die Theorie und Praxis der tiergestützten Arbeit. Dabei werden Expertinnen in sieben Kategorien zu ihren Ansichten befragt: Wen betrifft tiergestützte Arbeit? Welche Grundsätze hat sie? Welche Bereiche und Begriffe umfasst die tiergestützte Arbeit? Was ist die Mensch-Tier-Beziehung? Was ist Anthropomorphisierung? Welche Wirkungen und Effekte hat tiergestützte Arbeit? Wie ist die akademische und gesellschaftliche Anerkennung?



Der Film von Martin Geisler, Professor für Kultur und Medien im Fachbereich Sozialwesen, thematisiert die Grundlagen für den (sozial-)pädagogischen Einsatz von Tieren. Wirkweisen und Effekte der tiergestützten Arbeit werden in verschiedenen Bereichen erläutert und vorhandene Konzepte vorgestellt.

Ziel des Filmes ist, die positive Wirkkraft von Tieren als ernstzunehmende Methode zu erkennen und auf wissenschaftlicher Basis zu erörtern.

Frauke Berbig, PD Dr. Jutta Buchner-Fuhs, Katharina Eberhardt, Silvia Koppe und Susanne Wille berichten als Expertinnen unter Mitwirkung der Studierenden des Seminars „Tiergestützte Arbeit" im Sommersemester 2014.



Artikel kommentieren

Weitere Meldungen

Hessen

Tiere in der Therapie – Spielerei oder wirksame Unterstützer?

Gemeinsame Fortbildungsveranstaltung der Landestierärztekammer Hessen und der Psychotherapeutenkammer Hessen am 8. November 2019 in Frankfurt am Main 
Weiterlesen

Tiergestützte Interventionen

Tiergestützte Interventionen

Praxisbuch zur Förderung von Interaktionen zwischen Mensch und Tier - von Theres Tillmann, Andrea Stamm Näf und Lily Merklin

Weiterlesen

Tiergestützte Therapie im Freiheitsentzug

Tiergestützte Therapie im Freiheitsentzug

Das erste Buch zum Thema Tiergestützte Therapie im Strafvollzug in Europa ist erschienen - von Theres Germann-Tillmann und Bernadette Roos Steiger
Weiterlesen

Ingrid Stephan, Gründerin und Leiterin des Instituts für soziales Lernen mit Tieren in Niedersachsen; Bildquelle: Forschungskreis Heimtiere in der Gesellschaft

Tiergestützte Interventionen: Internationale Auszeichnung geht an Ingrid Stephan

Ingrid Stephan, die Gründerin und Leiterin des Instituts für soziales Lernen mit Tieren in Lindwedel, hat in New York die bedeutendste Auszeichnung des internationalen Dachverbands für Mensch-Tier-Interaktionen erhalten
Weiterlesen

Die Anwesenheit von Tieren während einer Therapiesitzung wirkt sich positiv auf das Sozialverhalten von Patienten mit Schädel-Hirn-Trauma aus.; Bildquelle: REHAB Basel

Therapie mit Tieren verbessert das Sozialverhalten von Patienten mit Hirnverletzungen

Eine tiergestützte Therapie kann die soziale Kompetenz von Patienten mit Hirnverletzungen fördern und ihre emotionale Beteiligung an der Therapie erhöhen
Weiterlesen

Boehringer Ingelheim

Boehringer Ingelheim und Ipsos präsentieren Einblicke in die Beziehung zwischen Mensch und Tier in Europa

3.000 Haustierbesitzer in fünf europäischen Ländern waren Zielgruppe der 2017 vom internationalen Forschungsinstitut Ipsos durchgeführten Studie zur Beziehung zwischen Mensch und Tier
Weiterlesen

Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt

Vogelbeobachtung in Pflegeeinrichtungen: Studie zum Einfluss auf das Wohlbefinden

Die Studie basiert auf der so genannten Biophilia-Hypothese, gemäß derer jeder Mensch eine Veranlagung zur Natur in sich trägt und sich dadurch in ihr wohlfühlt
Weiterlesen

Online-Test zur Überprüfung der Sachkunde in der Tiergestützten Intervention mit Hunden

TVT bietet ersten Online-Test zur Überprüfung der Sachkunde in der Tiergestützten Intervention mit Hunden

Das Interesse an Tiergestützter Intervention, dem professionellen Einsatz von Tieren im Rahmen sozialer Berufe aus Pädagogik, Therapie und Fördermaßnahmen steigt seit einigen Jahren kontinuierlich an
Weiterlesen


Wissenschaft


Universitäten


Neuerscheinungen