'Vitamine und Zusatzstoffe in der Ernährung von Mensch und Tier' Prävention in der Ernährung von Mensch und Tier

(19.09.2005) 10. Symposium zu Vitaminen und Zusatzstoffen in der Ernährung am 28./29. September an der Universität Jena

Das 10. Symposium "Vitamine und Zusatzstoffe in der Ernährung von Mensch und Tier" findet am 28. und 29. September an der Friedrich-Schiller-Universität Jena statt.

Es wird vom Institut für Ernährungswissenschaften gemeinsam mit dem Institut für Tierernährung der Bundesforschungsanstalt für Landwirtschaft in Braunschweig im Universitäts-Campus (Carl-Zeiß-Str. 3) durchgeführt. Erwartet werden rund 200 Teilnehmer aus Deutschland und 25 weiteren Ländern.

Neue Erkenntnisse zur Wirksamkeit von Vitaminen, speziellen Inhaltsstoffen aus Obst und Gemüse, probiotischen Kulturen, prä- und synbiotischen Substanzen sowie von Stoffen zur Nahrungsergänzung werden in 37 Vorträgen und 60 Postern präsentiert und zur Diskussion gestellt. Im Vordergrund stehen vorbeugende Aspekte in der Ernährung. Thematisiert wird die Prävention bei der Versorgung mit Vitaminen ebenso wie mit sekundären Pflanzenstoffen und Spurenelementen, die der Gesunderhaltung dienen und für eine Prophylaxe oder Therapieunterstützung verschiedener Krankheiten bedeutsam sind. Breiten Raum nehmen auch Lebensmittelqualität und -sicherheit ein. Dies muss vor allem durch eine kontrollierte Versorgung der Nutztiere mit Vitaminen und anderen Futterzusätzen - z. B. Antioxidantien, Enzymen, Hefen, probiotischen Kulturen, Spurenelementen und speziellen Fettsäuren - garantiert werden.

Das Tagungsprogramm ist im Internet zu finden unter: www.uni-jena.de/biologie/ieu/vit2005

Artikel kommentieren

weitere Meldungen

Mehr als 80 Teilnehmer kamen zum ZZF-Symposium 2009

15. ZZF-Fachsymposium: Heimtiernahrung aus dem Zoofachgeschäft – Artgerecht, vollwertig und immer von hoher Qualität?!

ZZF, TVT und BbT veranstalten am 6. und 7. November 2010 ein Fachsymposium für Tierärzte, Zoofachhändler und Unternehmen der Heimtierindustrie
Weiterlesen

Waltham International Nutritional Sciences Symposium 2010

Waltham International Nutritional Sciences Symposium 2010

Unter dem Thema "Pet Nutrition – Art or Science?" veranstaltet das Waltham-Centre for Pet Nutrition von 16. bis 18. September 2010 das Internationale Ernährungs-Wissenschaften-Symposium in Cambridge
Weiterlesen

Prof. Dr. Josef Leibetseder; Bildquelle: Michael Bernkopf

Abschied von Prof. Dr. Josef Leibetseder

Prof. Dr. Josef Leibetseder ist am 20. März 2009 im Alter von 75 Jahren nach einem erfüllten Leben sowie langer tapfer ertragener Krankheit verstorben
Weiterlesen

Wie löst man durch Mykotoxine verursachte Probleme bei Milchkühen?

Wie löst man durch Mykotoxine verursachte Probleme bei Milchkühen?

Aufgrund ungünstiger Wetterbedingungen während der Futterproduktion und des wachsenden globalen  Handels, hat sich das Risiko einer Kontamination mit Mykotoxinen im Futter verschärft. Es ist  weitgehend bekannt, dass Milchkühe weniger empfindlich gegenüber Mykotoxinen sind als z.B. Schweine
Weiterlesen

Kurzmeldungen

Internationales 20170324

15.07.

Neuerscheinungen