Fibromatose Epulis beim Golden Retriever

(18.07.2008) Bennie ist ein Golden Retriever (35 kg, männlich,, geboren  im April 2000), der wegen einer Schwellung im Bereich der  rechten Caninuszone von Premolar 2 über den dritten Incisivus links (Bild 1, 2) bis hin zur rechten Nasenhöhle vorgestellt wurde.


Bild 1 Fibromatose Epulis beim Golden Retriever
Eine Schwellung am Kiefer kann eventuell das Erste sein, was bemerkt wird, da man nicht tagtäglich alle Mundhöhlenareale nach verdächtigen Gewebeveränderungen absucht.


Bild 2 Fibromatose Epulis beim Golden Retriever
Erschwerend kommt hinzu, dass ein Tumor nicht immer nach außen wachsen muss, sondern sich auch unbemerkt in der Tiefe des Gewebes entwickeln kann. Eine Asymmetrie im Gesichtsbereich ist jedoch immer ein Alarmsignal.


Bild 3 Fibromatose Epulis beim Golden Retriever
Im Laufe seiner Entwicklung kann ein Tumor die Fähigkeit entwickeln, Zellen zu „streuen" (Metastasierung). Deswegen haben wir sofort ein Lungenröntgen und Schädelröntgen (Latero-Laterale und Dorso-Ventrale Aufnahme) gemacht, beide waren unauffällig.

Wegen einer genaueren Diagnose wurde eine intraorale Aufnahme benötigt. Dabei haben wir Resorptionen am Zahnwurzelbereich bemerkt (Zahnrx). Deswegen haben wir uns sofort für eine incizionelle  Biopsie entschieden.


Bild 4 Fibromatose Epulis beim Golden Retriever
Vier kleiner Gewebeprobe wurden  mittels radio-chirurgischen Geräts genommen und zur  patho-histologischen Untersuchung geschickt.

Der Befund war negativ für einen bösartigen Tumor (der häufigste beim Hund ist das  Fibrosarkom, gefolgt vom malignen Melanon und vom Plattenepithelkarzinom), bestätigt wurde eine Fibromatose Epulis (gutartiger Tumor).

Weil eine Epulis ein Tumor ist, der von der periodontale Ligamentum (Periodontale Bände) stammt , haben wir eine Zahnextraktion (Caninus) vorschlagen. 


Bild 5 Fibromatose Epulis beim Golden Retriever
Vor der Operation haben wir eine prednisolon (antiinflammatorisch)  Therapie durchgeführt und der Resultat ist klar im Bild. 3 zu erkennen. Diese Therapie war nötig, um eine extreme intra-operative Blutung zu vermeiden.

Die Zahnextraktion wurde mittels der L-förmig  “Open-Flap” Methode gemacht und ist problemlos gegangen (Bild 4, 5, 6). 


Bild 6 Fibromatose Epulis beim Golden Retriever
Die post-extraktionelle Alveole wurde genäht mit resorbierbares 3.0 Monosyn Nahtmaterial (Bild 7).

Trotz dem kurzfristig guten Ergebnis bleibt die Prognose aber unsicher und wir haben für die nächste Zeit wöchentliche Nachkontrollen angesetzt, weil  Zellenveränderungen  immer ein Alarmsignal sind.

DDr. Camil Stoian PhD

eMail: camilstoian@gmail.com
Tel: ++43 664 789 5433


Bild 7 Fibromatose Epulis beim Golden Retriever

Weitere Fallberichte

Überkronung eines Unterkieferreißzahnes; Bildquelle: Dr. Gerhard Biberauer

Fallbericht: Überkronung eines Unterkieferreißzahnes – auch bei vitaler Pulpa möglich

Eine 2,5 Jahre alte Border Collie Hündin hat durch einen Pferdetritt 3 Zähne frakturiert bekommen und leichte Schleimhautverletzungen davongetragen
Weiterlesen

Kieferorthopädie bei einer Maurischen Landschildkröte

Kieferorthopädie bei einer Maurischen Landschildkröte, oder "Max" braucht eine Zahnspange!

Da "Max", eine 40jährige  männliche Maurische Landschildkröte, zuletzt massive Probleme aufgrund eines seit dem letzten Winterschlaf deformierten Schnabels aufwies, wurde er von der Exotenambulanz zur kieferorthopädischen Behandlung überwiesen
Weiterlesen

Bilaterale, rostrale pathologische Fraktur der Mandibula als Folge einer Periodontalerkrankung; Bildquelle: Camil Stoian, Dr. med. dent., Dr. med. vet., PhD

Bilaterale, rostrale pathologische Fraktur der Mandibula als Folge einer Periodontalerkrankung

Ein 8 Jahre alter Spitz mit einem Gewicht von 4,3 kg wurde in einem Zustand der Erschöpfung und des Schockes, als Folge einer bilateralen Mandibulafraktur, in der Praxis vorgestellt
Weiterlesen

Zwergkaninchen Alice wurde in der Praxis vorgestellt mit den Anzeichen eines starken Kaninchenschnupfens

Fallbericht Zwergkaninchen: Niesen muß nicht immer Schnupfen sein - auch eine Zahnfehlstellung kann Auslöser sein!

Zwergkaninchen Alice wurde in der Praxis vorgestellt mit den Anzeichen eines starken Kaninchenschnupfens, wie beidseitigem, teils eitrigen Nasenausfluss und kontinuierlichem, über den Tag verteilten Niesen
Weiterlesen

Bild 10: die Katze zwei Wochen nach der Operation; Bildquelle: DDr. Camil Stoian, PhD

Fallbericht: Teilresektion des Unterkiefers einer Katze aufgrund eines Ameloblastoms

Eine Europäisch Kurzhaarkatze, weiblich kastriert, 3 Jahre alt mit einem Körpergewicht von 3,1 kg wurde uns vorgestellt. Der Besitzer bemerkte eine Unterkieferschwellung ein paar Wochen vor der Präsentation in unserer Zahnklinik
Weiterlesen

Zahnprobleme bei Frettchen

Immer häufiger werden Frettchen bei uns als Haustiere gehalten. Sie sind äußerst putzig und haben eine durchschnittliche Lebenserwartung von 8 – 9 Jahren. Frettchen verfügen über ein charakteristisches Karnivorengebiss
Weiterlesen

Foto 4: Tag 90, nach drei Infiltrationen (an Tag 0, 15 & 30) und per os Verabreichung von rFeIFN-ù (100 000 Einheiten/Tag); Bildquelle: Guy Camy, DVM

Fallbericht: Kater mit chronischer Gingivostomatitis

Lokale Behandlung mit felinem Omega-Interferon bei einer Katze mit feliner chronischer Gingivostomatitis - Fallbericht von Guy Camy, DVM - École Nationale Vétérinaire de Toulouse ENVT
Weiterlesen

Co-existence of 2 malignant tumors in a dog

Rudi, a 5 year old Airdale Terrier, male, not neutered was presented to our service with complete loss of appetite since 2 days, and poor feeding for the past 2 weeks. He was in a bad general condition with an advanced dehydration and what was worse with advanced neurological signs such as: hyperexcitability, circling motions, tilted head
Weiterlesen

Erfolgreiche Korrektur bei Malloklusion beim Hund

Erfolgreiche Korrektur bei Malloklusion beim Hund

Die Fehlstellung der Unterkiefereckzähne zählt beim Hund zu den am häufigsten anzutreffenden Malokklusionen
Weiterlesen

Wissenschaft

Universitäten

Neuerscheinungen