Vogelmedizin und Vogelmanagement

Junger Seeadler im elterlichen Horst; Bildquelle: Marc Engler/Leibniz-IZW

Junge Seeadler bleiben länger im elterlichen Revier als vermutet

Seeadler reagieren sensibel auf Störungen durch den Menschen, weshalb in unmittelbarer Umgebung der Horste forst- und landwirtschaftliche Nutzungen beschränkt sind
Weiterlesen

Ziegenmelker; Bildquelle: Mathias Schäf

Lebensraumnutzung des Ziegenmelkers untersucht

Er ist nachtaktiv und sieht dank seiner perfekten Tarnung aus wie ein Stück Holz. Kein Wunder ist zu den Lebensraumansprüchen des legendenumrankten Ziegenmelkers noch vieles unklar
Weiterlesen

Die nordamerikanische Spottdrossel nutzt ähnliche musikalische Techniken wie Menschen.; Bildquelle: MPI für empirische Ästhetik

Gesang der Spottdrossel entschlüsselt

Singvogel nutzt ähnliche musikalische Techniken wie Menschen
Weiterlesen

Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR)

Mehr Salmonellen-Infektionen in Europa

Untersuchungen der amtlichen Lebensmittelüberwachung zeigen, dass rohes Geflügelfleisch und Geflügelfleischerzeugnisse - auch die tiefgekühlten Produkte - mit Krankheitserregern belastet sein können
Weiterlesen

Max-Planck-Institut für Evolutionsbiologie

Britische und irische Gärten – ein Winterparadies für Mönchsgrasmücken

Immer milder werdende Winter und ein reichhaltiges Angebot an Vogelfutter lassen Mönchsgrasmücken neue Zugrouten etablieren und führen möglicherweise auch zu Änderungen im Körperbau
Weiterlesen

Free WSAVA Course: Starting Bird Medicine

Free WSAVA Course: Starting Bird Medicine

The WSAVA Academy offers a free course with Claudia and Manfred Hochleithner on avian medicine
Weiterlesen

Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Brachvögel sind immer pünktlich

Ein Team vom Forschungs- und Technologiezentrum Westküste (FTZ) der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) hat in einer neuen Studie mit Hightechgeräten die Zugwege und das Zugverhalten von Brachvögeln aus dem deutschen Wattenmeer entschlüsselt
Weiterlesen

Science

Forscher lösen Rätsel: Cyanobakterium löst Vacuolar Myelinopathy (VM) aus

Im Süden der USA sterben seit den 1990er Jahren Weißkopfseeadler, aber auch andere Vögel sowie Reptilien und Fische an einer mysteriösen neurodegenerativen Krankheit
Weiterlesen

Habicht in Berlin; Bildquelle: Oliver Krone/Leibniz-IZW

Pflanzenschutzmitteln und Nagetiergifte bedohen Greifvögel

Untersuchung toter Greifvögel zeigt, dass Nagetiergifte in der Umwelt eine Bedrohung ihrer Bestände darstellen
Weiterlesen

Feldlerche im Maisfeld; Bildquelle: Mathias Putze

Veränderungen in der Vogelwelt genauer und früher erkennen

Thünen-Institut, Dachverband Deutscher Avifaunisten und Uni Göttingen haben das Potenzial von Citizen-Science-Daten untersucht
Weiterlesen

Fachliteratur

Universitäten

International