Zootiermedizin und Zoomanagement

Jungtier des Nguru-Zwergchamäleons; Bildquelle: Daniel Zupanc

Nachwuchs bei Schmuggel-Chamäleons im Tiergarten Schönbrunn

Im Jänner übergab der Zoll dem Tiergarten Schönbrunn über 70 Chamäleons, die einem Schmuggler am Wiener Flughafen abgenommen wurden. Die Reptilien aus Tansania waren in Socken versteckt, dehydriert und voller Parasiten
Weiterlesen

Mutter Afra, dahinter das Weibchen Malkia; Bildquelle: Daniel Zupanc

Schönbrunner Geparden-Vierlinge sind ein Jahr alt

Im Tiergarten Schönbrunn gibt es heute gleich vier Geburtstagskinder: Die Geparden-Jungtiere Sibaya, Malkia, Tuli und Paka werden ein Jahr alt
Weiterlesen

Daniel Abed-Navandi (links) und Anton Weissenbacher auf der Suche nach der neuen Schwebgarnele; Bildquelle: Daniel Zupanc

Meeresbiologe des Haus des Meeres fand unbekannte Garnelenart im Tiergarten Schönbrunn

Neue Tierarten werden meist bei Expeditionen in unerforschten Wäldern oder tief am Meeresgrund entdeckt. Doch nun meldet der Tiergarten Schönbrunn mitten in Wien eine wissenschaftliche Sensation
Weiterlesen

C​o​n​f​i​r​m​a​t​i​o​n​ ​o​f​ ​s​t​e​r​i​l​i​z​a​t​i​o​n; Bildquelle: Rio the photographer

BioRescue erzeugt vier neue Embryonen und bereitet nächste Schritte der Rettungsmission für das Nördliche Breitmaulnashorn vor

Wissenschaftler*innen und Naturschützer*innen des internationalen BMBF-geförderten BioRescue-Konsortiums arbeiten mit Hochdruck daran, das Nördliche Breitmaulnashorn durch fortschrittliche Technologien der assistierten Reproduktion zu retten.
Weiterlesen

Katharina Huchler mit vier der Waldrapp-Küken; Bildquelle: Daniel Zupanc

Tiergarten Schönbrunn: Waldrapp-Ziehmütter im Dauereinsatz

„Ziehmutter für Waldrapp-Küken“ ist wohl kein Beruf, den Kinder ins Stammbuch schreiben. Für Helena Wehner und Katharina Huchler ist es der absolute Traumjob
Weiterlesen

Rotrückige Klappen‐Weichschildkröte; Bildquelle: Turtle Island

Welterstnachzucht der Rotrückigen Klappen‐Weichschildkröte

Peter Praschag und seinem Team von Turtle Island gelingt eine zoologische Weltsensation in Graz
Weiterlesen

BioRescue Ethical Assessment at Avantea; Bildquelle: Barbara de Mori

BioRescue entwickelt ethische Risikobewertung für das Rettungsprogramm der nördlichen Breitmaulnashörner

Das BioRescue-Konsortium entwickelt und nutzt fortschrittliche assistierte Reproduktionstechnologien (aART) zur Rettung stark gefährdeter Säugetiere wie dem nördlichen Breitmaulnashorn.
Weiterlesen

Tiger im CT; Bildquelle: Leibniz-IZW/Ralf Günther

Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung (Leibniz-IZW) erhält Forschungsgebäude im Tierpark Berlin

Das neue Forschungsgebäude wird am nördlichen Rand des Tierparks – auf einer Teilfläche des bisherigen Krokodilhauses – entstehen
Weiterlesen

BioRescue-Rettungsprogramm zum Erhalt des Nördlichen Breitmaulnashorns; Bildquelle: BioRescue-Rettungsprogramm

Herausforderungen im BioRescue-Rettungsprogramm zum Erhalt des Nördlichen Breitmaulnashorns in einer globalen Pandemie

Die Auswirkungen der Pandemie auf das BioRescue-Projekt wurden jetzt im  wissenschaftlichen „Journal of Applied Animal Ethics Research“ veröffentlicht
Weiterlesen

Assembly of the oocyte collection bottles by Prof Dr Thomas Hildebrandt and Prof Dr Robert Hermes; Bildquelle: Rio the photographer

Zwei neue Nördliche Breitmaulnashorn-Embryos über Weihnachten erzeugt

Wissenschaftler*innen und Naturschützer*innen des internationalen BioRescue-Konsortium arbeiten mit Hochdruck daran, das vom Aussterben bedrohte Nördliche Breitmaulnashorns zu retten
Weiterlesen

Fachliteratur

Universitäten

International