Im Tiergarten Schönbrunn sind ab sofort seltenen Jamaika- und Rotspiegelamazonen zu sehen

(25.09.2011) Mitte April hat der Zoll am Flughafen Wien Schwechat Eier dieser beiden gefährdeten Papageienarten beschlagnahmt und dem Tiergarten übergeben. Ein Team von zehn Tierpflegern hat die Vögel in den vergangenen Monaten mit viel persönlichem Einsatz aufgezogen.


Jamaikaamazonen
„Beide Amazonenarten kommen ausschließlich auf Jamaika vor und sind durch Abholzung der Wälder und Siedlungsbau bedroht.

Wir sind sehr stolz, dass uns die Aufzucht dieser besonderen Tiere gelungen ist und die Besucher sie nun bewundern können“, so Tiergartendirektorin Dagmar Schratter.

Die 22 Rotspiegelamazonen sind im Eingangsbereich des Vogelhauses zu sehen. Die 23 Jamaikaamazonen bewohnen eine Voliere neben dem Giraffenhaus.

Im Rahmen eines Erhaltungszuchtprojektes werden in Kürze einige Paare von beiden Amazonenarten an andere wissenschaftlich geführte Zoos abgegeben.

www.zoovienna.at



Weitere Meldungen

Prof. Dr. Thomas Hildebrandt (rechts Mitte), Prof. Robert Hermes und Dr. Susanne Holtze (alle vom Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung) bei der Eizellenentnahme an der Breitmaulnashornkuh Makena am 26.05.2020 im Serengeti-Park in Hodenhage; Bildquelle: Asta Knoth, Serengeti Park

Erfolgreiche Eizellenentnahme bei Südlichen Breitmaulnashörnern durch das BioRescue-Team im Serengeti-Park Hodenhagen

Um ein Aussterben von Tierarten wie dem Nördlichen Breitmaulnashorn zu verhindern, entwickelt das BioRescue-Konsortium Methoden und Ansätze für den Artenschutz weiter
Weiterlesen

Breitmaulnashornkuh Tamu mit dem Kalb

Große Freude über Nashornbaby im Zoo Salzburg

In den frühen Morgenstunden hat die 14-jährige Breitmaulnashornkuh Tamu am Mittwoch, den 3. Juni 2020, ein gesundes Kalb geboren
Weiterlesen

Versuche zur stressfreien Entnahme von Blutproben mittels Wanzen; Bildquelle: Verband der Zoologischen Gärten (VdZ)/Zoo Wuppertal

Mehr als 1.000 Studien in Zoos

Der Verband der Zoologischen Gärten hat erstmals eine Erhebung über die Forschungsleistungen seiner Mitglieder vorgelegt. In der Broschüre "Forschungsort Zoo" finden sich neben Informationen über die Beiträge auch zahlreiche Beispiele zur praktischen Anwendbarkeit
Weiterlesen

Weiblicher Gorilla mit acht Monate altem Nachwuchs im Zoo; Bildquelle: By Brocken Inaglory, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=7552258

Mehr als die Summe ihrer Gene – neue Perspektiven für das Bestandsmanagement von Zootieren

Um den Zuchterfolg in Zoos und die Erhaltung der Vielfalt von Merkmalen und Verhaltensweisen bedrohter Arten zu verbessern, sei eine neue, breitere Perspektive erforderlich, die auch das Verhalten, die Lebensgeschichte, die Haltung und Umweltaspekte einschließt
Weiterlesen

Breitmaulnashorn Tanda mit Ihrem neugeborenen Kalb; Bildquelle: Zoo Zürich, Sven Fässler

Breitmaulnashorn-Geburt im Zoo Zürich

Am 7. Mai 2020 hat sich in der Lewa Savanne im Zoo Zürich ein freudiges Ereignis eingestellt: ein Breitmaulnashorn kam zur Welt!
Weiterlesen

Katta-Jungtier im Tiergarten Schönbrunn ; Bildquelle: Daniel Zupanc

Katta-Jungtier im Tiergarten Schönbrunn geboren

Am 21. März 2020 ist bei den Kattas im Tiergarten Schönbrunn ein Jungtier zur Welt gekommen. Bei der Geburt wog das Kleine, dessen Geschlecht noch nicht bekannt ist, geschätzte 70 Gramm
Weiterlesen

Blaue Baumwaran im Tiergarten Schönbrunn; Bildquelle: Daniel Zupanc

Blauer Baumwaran im Tiergarten Schönbrunn

Der Blaue Baumwaran sieht aus wie ein kleiner türkisblauer Drache und wird aufgrund seiner auffälligen Färbung oft als „Juwel des Dschungels“ bezeichnet
Weiterlesen

Gibbon; Bildquelle: N. V. Truong

Rekord für den Artenschutz: Bodyguards für Gibbons

Ein Rekord-Erfolg für den Artenschutz: Die "Zootier des Jahres" - Kampagne 2019 konnte erstmals mehr als 115.000 Euro erbringen
Weiterlesen


Wissenschaft


Universitäten


Neuerscheinungen