Nachwuchs bei den Kronenkranichen im Tiergarten Schönbrunn

(05.11.2013) Bereits Mitte August 2013 sind die beiden Küken geschlüpft. Nun sind sie für die Besucherinnen und Besucher zu sehen. Für den Tiergarten ist es die erste erfolgreiche Nachzucht bei dieser afrikanischen Vogelart.


Nachwuchs bei den Kronenkranichen im Tiergarten Schönbrunn
„Die goldgelben Federkrönchen am Hinterkopf sind das besondere Merkmal dieser Kraniche. Aus dem Ei schlüpfen sie noch ungekrönt. Nach wenigen Wochen beginnen die Zierfedern auf dem Kopf zu wachsen“, erklärt Tiergartendirektorin Dagmar Schratter.

Abgesehen vom Krönchen sieht man den beiden Küken ihre spätere Eleganz aber noch nicht an. Schratter: „Die Kleinen sind rötlich braun und tragen noch nicht das graue Federkleid mit den schneeweißen Flügeln.“

Nicht nur das Erscheinungsbild, sondern auch das Verhalten der Kronenkraniche ist äußerst königlich. Die Paare tanzen während der Balzzeit miteinander.

Das Männchen tänzelt dabei mit ausgebreiteten Flügeln und lauten Rufen um das Weibchen, um dessen Gunst zu gewinnen.



Weitere Meldungen

Krähe mit Humboldtpinguin; Bildquelle: Daniel Zupanc

Mit neuer APP den Krähen auf der Spur

Im Tiergarten Schönbrunn leben zahlreiche Krähen. Mit der neuen APP „KraMobil“ können nun die Besucherinnen und Besucher mithelfen, diese intelligenten Vögel zu erforschen
Weiterlesen

Katta-Jungtier im Tiergarten Schönbrunn ; Bildquelle: Daniel Zupanc

Katta-Jungtier im Tiergarten Schönbrunn geboren

Am 21. März 2020 ist bei den Kattas im Tiergarten Schönbrunn ein Jungtier zur Welt gekommen. Bei der Geburt wog das Kleine, dessen Geschlecht noch nicht bekannt ist, geschätzte 70 Gramm
Weiterlesen

Blaue Baumwaran im Tiergarten Schönbrunn; Bildquelle: Daniel Zupanc

Blauer Baumwaran im Tiergarten Schönbrunn

Der Blaue Baumwaran sieht aus wie ein kleiner türkisblauer Drache und wird aufgrund seiner auffälligen Färbung oft als „Juwel des Dschungels“ bezeichnet
Weiterlesen

Wurfnische in der Innenanlage der Eisbärenwelt; Bildquelle: Tiergarten Schönbrunn

Eisbären-Nachwuchs im Tiergarten Schönbrunn

Der Tiergarten Schönbrunn freut sich über Nachwuchs bei den Eisbären. Am 9. November ist das Weibchen Nora zum ersten Mal Mutter geworden. „Nora kümmert sich fürsorglich um ihr Jungtier
Weiterlesen

v.l.n.r.: Wolfgang Schüssel, Elisabeth Udolf-Strobl, Dagmar Schratter, Stephan Hering-Hagenbeck; Bildquelle: Daniel Zupanc

Stephan Hering-Hagenbeck wird neuer Direktor im Tiergarten Schönbrunn

Der 52-jährige promovierte Biologe und ehemalige Geschäftsführer und zoologische Direktor des Tierparks Hagenbeck in Hamburg folgt ab 1. Jänner 2020 auf Dagmar Schratter, die nach 13 Jahren an der Spitze des Tiergartens Ende des Jahres ihren Ruhestand antritt.
Weiterlesen

Angela Stöger-Horwath und Christopher Gorofsky ; Bildquelle: Daniel Zupanc

KognitionsbiologInnen der Universität Wien erforschen Lautkommunikation von Elefanten

Im Rahmen eines FWF-Projekts untersuchen KognitionsbiologInnen der Universität Wien die frühe Mutter-Kind-Kommunikation des kürzlich geborenen Elefantenbaby Kibali und seiner Mutter Numbi im Tiergarten Schönbrunn
Weiterlesen

Wiebke Hoffmann und Richard Zink mit zwei der jungen Käuze; Bildquelle: Daniel Zupanc

Rekord: Sieben junge Habichtskäuze für Wiederansiedlungsprojekt

Die Habichtskäuze im Tiergarten Schönbrunn sorgen heuer für einen besonders erfreulichen Rekord: Die zwei Pärchen haben insgesamt sieben Jungtiere großgezogen, die nun an das Wiederansiedlungsprojekt abgegeben werden konnten
Weiterlesen

Helena Wehner mit Waldrapp-Küken im Tiergarten Schönbrunn; Bildquelle: Daniel Zupanc

Ziehmütter für seltene Waldrapp-Küken im Tiergarten Schönbrunn

Anne-Gabriela Schmalstieg und Helena Wehner haben einen fordernden 24-Stunden-Job und dennoch lieben sie ihn
Weiterlesen


Wissenschaft


Universitäten


Neuerscheinungen